Spendenquittung 2012

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kann ich so nicht nachvollziehen, schließlich liegt es doch auch im Interesse des Vereins, dass die Spender zufrieden sind. Was auf der Überweisung steht ist dabei vollkommen unerheblich, solange es sich tatsächlich um eine Spende handelt und keine Gegenleistung des Vereins erfolgt ist. Da würde ich nochmal beim Verein anfragen.

Ansonsten reicht für kleine Spenden bis 200,- Euro normalerweise auch die Buchungsbestätigung der Bank aus, um diese steuerlich geltend zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mig112
10.01.2013, 19:04

Dein letzter Absatz ist zwar grundsätzlich richtig, hilft dem Fragesteller mit seinen 350 EUR aber keinen Schritt weiter...!

0

WER WILL das nicht - der Vorstand oder der Kassierer!?? Je nachdem, wer rumzickt, meckerst du bei dem jeweils anderen herum! Zur Not wendest du dich in der Hauptversammlung unter Punkt VERSCHIEDENES an alle Mitglieder!

Denn irgendwo müssten deine 350 Ocken ja verbucht worden sein. Entweder als Spende, dann kann auch ein entsprechender Beleg erstellt werden; oder als etwas Anderes.... keine Ahnung. Letztlich könnte man auch mal einen Tipp ans Finanzamt geben; denn irgendwas ist da nicht koscher :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dajosajo
11.01.2013, 19:25

Werde auf jedenfall nochmal nachharken, denn merkwürdig finde ich das auch.

0

Was möchtest Du wissen?