Spekulationssteuer und Einkommensteuer bei Eigennutzung?

4 Antworten

Ist es eigentlich so? Muss ich nichts bezahlen auf die 60.000€ ?

Genau, weil es so im Gesetz steht.

§ 23 Abs. 1, Nr. 1 Satz 3 EStG ist Dein Freund:

Ausgenommen (von der Besteuerung) sind Wirtschaftsgüter, die im Zeitraum zwischen Anschaffung oder Fertigstellung und Veräußerung ausschließlich zu eigenen Wohnzwecken oder im Jahr der Veräußerung und in den beiden vorangegangenen Jahren zu eigenen Wohnzwecken genutzt wurden;

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Wieder mal - das Finanzamt hat Dir nichts gesagt - es steht einfach nur in der Gegend rum.

Auch hat der dortige Bearbeiter wohl kaum von Spekulation oder Einkam gesprochen.

Das Ding heisst Einkommensteuer.

Den Rest erklärt Dir § 23 des entsprechenden Gesetzes.

Was möchtest Du wissen?