"Spekulationssteuer" komplizierter Fall

1 Antwort

Der Fall erfordert mit Sicherheit komplizierte Berechnungen.

Ausgangspunkt der Betrachtung ist § 23 EStG:

http://www.gesetze-im-internet.de/estg/__23.html

Im Prinzip muß man trennen zwischen dem fremdgentzten Teil -für den steuerbarer Veräußerungsgewinn anfallen kann- und dem selbstgenutzten Teil. So ist es auch bei den Renovierungsaufwndungen. Die können bei Fremdvermietung ja wohl als Werbungskosten laufend abgesetzt werden und doppelt gemoppelt geht eben nicht. Für den eigengenutzten Teil fällt keine Steuer auf Veräußerungsgewinn an, da stellt sich die Frage nicht.

Äußerst kompliziert wird die Sache hier dadurch, dass der eigengenutzte Teil ja nicht ausschließlich eigengenutzt wurde sondern zusätzlich von Kindern und Enkeln. Da müßte man zunächst die rechtliche Grundlage der Nutzung prüfen. Mit Sicherheit wird Dir hier auch irgendwer sagen können, ob das ohne Mietvertrag als Eigennutzung durchgeht.

Offengestanden erscheint mir der Fall weniger was für eine do-it-yourself Aktion, wozu auch eine solche Anfrage gehört, sondern in die Hände eines Steuerberaters gelegt. Das müßte bei dem Kaufpreis doch drin sein.

41

Ganz so schwer ist es doch nicht.

Komplizierter wäre es, wenn ein Teil des Gebäudes zu einem Betriebsvermögen gehören würde. Hier ist das Haus aber vollständig Privatvermögen.

0

Was bedeutet folgender Grundbucheintrag in Abteilung 2? Hat das was mit Bergschadenverzicht zu tun oder ist der Eintrag unproblematisch?

Der jeweilige Eigentümer des Grundstücks {hier steht ein Grundstück, aber nicht unserers, dieses ist uns nicht bekannt} ist berechtigt, innerhalb des Grubenfeldes Abbau zu treiben und etwaige Schäden, die durch den Abbau des Grubenfeldes dem Grundstück Gemeinde {hier steht ein Flurbereich drin} entstehen, selbst zu beseitigen. Eingetragen auf Grund Bewilligung vom 22.10.1931 am 5.Juli 1932. Hierher übertragen am 07.05.2004.

Ich verstehe das so, dass der Eigentümer des genannten Grundstückes, also dann nicht wir, die Kosten tragen müsste wenn durch den damaligen Abbau irgendwelche Schäden entstehen. Wie versteht ihr die Aussage?

...zur Frage

Habe einen Kredit für Hauskauf aufgenommen indem ich mit meiner Tochter und Lebensgefährte wohnen.

Meine Tochter ist 16, somit noch minderjährig. Was passiert im Falle meines Todes? Habe leider keine Versicherung für den Todesfall abgeschlossen.

...zur Frage

Haus gekauft, Kredit läuft und nun Nachbarhaus dazu kaufen

Hallo, erst im letzten Jahr hat meine Lebensgefährtin sich ein Haus gekauft in dem wir zusammen + Kind wohnen. Der Kredit läuft auf sie allein. Das Kredit beträgt ca. 60.000 Euro, der Rest wurde durch Eigenkapital aufgebracht und der Kredit läuft 10 Jahre.

Es handelt sich um ein Reihenhaus. Nun wird das Nachbarhaus (Reiheneckhaus) frei welches wir gerne dazu kaufen würden.

Nun ist die Frage wie man das am schlausten macht. Eigenkapital ist keines mehr vorhanden allerdings würden wir mit Sicherheit 15-20.000 Euro an Eigenleistung erbringen, dennoch müsste man nochmal ca. 80.000 Euro an Kreditsumme aufnehmen.

Wie wäre es nun am sinnvollsten diese aufzunehmen? Uns wäre es am liebsten die 1. Kreditsumme auf den zweiten(neuen) zu übertragen so dass man nur ein Kredit abbezahlen muss. Aber machen das die Banken überhaupt mit? Was wichtiges zu beachten?

Wir waren übrigens noch nicht wieder bei der Bank seitdem 1. Hauskauf.

Dank im Voraus!

...zur Frage

Kredit Zusage

Guten Tag

Ich habe jetzt die frage Ich habe von den finazvermittler ein Antwort gekriegt Er hat gesagt wenn wir die Kleinkredit von 325 Euro bezahlen Kriegen wir die Zusage ich habe am selben Tag überwiesen und habe am Donnerstag 26.09.2013 die Bestätigung von Santander Bank gekriegt das ich alles überwiesen hab. Und jetzt ist genau 1 Woche her eigentlich müssen die unsere Kredit Zusage per Post oder zu denn Finanzvermittler schicken. Das ist die psd Bank in Hannover Was soll ich jetzt machen soll ich dahin fahren oder abwarten. Ich habe ihn am Dienstag geschrieben ob das diese Woche klappt er schreibt ich geh davon aus. MfG houran

...zur Frage

Gibt es beim Hausbau Überraschungskosten, die nicht so bekannt sind wie Notar/Grunderwerbsteuer?

Ich will nichts übersehen-bin der auf Nummer Sicher geh-Typ. Dass man Makler, Notar und Grunderwerbsteuer beim Hauskauf mit dazu präsentiert kriegt zu den Anschaffungskosten ist klar. Aber gibts noch etwas, was dann gleich mal mit an Kosten anfällt, was nicht so bekannt ist,aber garantiert kommen wird? Oder sind das wirklich nur die gängigen o.g. Zusatzkosten und der Rest gut kalkulierbar?

...zur Frage

Wie handelt man am besten mit einem Immobilenmarkler

Klar ich könnte ein Top mit einem Ausschnitt annziehen, aber das dürfte nicht reichen :-) habt ihr Tips? Und auf was soll ich achten beim Hausbegutachten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?