Spekulationssteuer Immobilienverkauf? Höhe?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorab, es fällt keine Spekulationssteuer an, denn mangels Spekulationssteuergesetz gibt es keine Spekulationssteuer.

  1. Es wird Einkommensteer wegen des privaten Veräußerungsgeschäfts gem. § 23 EStG anfallen. Nicht trotz der Eigennutzung, sondern wegen der Vermietung.
  2. Den Gewinn werde ich mal versuchen weiter unten zu berechnen.
  3. Nein, keine Sonderausgaben, aber Anschaffungskosten.
  4. Nein, nur für die Zeit der Vermietung wird die dort geltend gemachte AfA von den Anschaffungskosten abgezogen und erhöhen so den Gewinn.

Versuchen wir mal uns dem steuerpflichtigen Betrag zu nähern:

120.000,- anteiliger Kaufpreis aus dem gemeinsamen Kauf

+ ????? Notar- und Grundbuchkosten

+ ????? Grunderwerbsteuer

+ ????? Kaufpreis von der Ehefrau = 1/2 der Kreditvaluta + 15.000,-

+ ????? Notarkosten dieser Umschreibung

-- Afa aus der Zeit der Vermietung

= Anschaffungskosten

Dieser Betrag wird vom Verkaufspreis abgezogen und ggf. anfallende Veräußerungskosten

Ich glaube, dass ich an alles gedacht habe.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Spekulationssteuer nach Verkauf einer von den Eltern überlassenen Wohnung?

Hallo,

ich habe in 2016 von meinen Eltern eine Wohnung überlassen bekommen. Die Eltern haben gegen Wohnrecht dort weiterhin gewohnt. Ursprünglich haben meine Eltern die Wohnung 1999 gekauft und bis zum Verkauf auch darin gewohnt. Ende 2017 habe ich die Wohnung dann verkauft. Ist hier von meiner Seite Spekulationssteuer zu zahlen?

...zur Frage

Spekulationssteuer bei Baugrundstück?

Ein Freund von uns hat mit seiner Partnerin vor ca. 2 Jahren ein Grundstück gekauft, zur Bebauung mit einem Einfamilienhaus. Falls wichtig: das Grundstück ist als landwirtschaftliche Fläche eingetragen, eine Bebauung aber gemäß Nachbarbebauung möglich, Vorbescheid liegt auch vor. Nun läuft es im Leben manchmal anders als man denkt und er muss aus der Stadt wegziehen und möchte das Grundstück daher verkaufen. Das Grundstück wurde sozusagen die ganze Zeit selbst genutzt (genauer: brach liegen gelassen). Bei Verkauf wird voraussichtlich ein deutlicher Verkaufsgewinn anfallen. Frage nun: es gibt ja meines Wissens nach die Ausnahme bei der Spekulationssteuer für selbst genutzte Immobilien. Greift dieses auch bei dem Grundstück in diesem Fall? Also, muss er den Verkaufsgewinn versteuern oder nicht? In welchem Gesetz steht diese Regelung?

...zur Frage

Bin ich spekulationssteuer pflichtig für meine Wohnung in den Niederlanden? Ich wohne seit dec 2016 in Deutschland und habe von 2008-2016 in die Wohnung gewohn?

...zur Frage

Wie hoch ist die Spekulationssteuer bei Kauf und Verkauf eines Hauses?

Guten Tag,

Ich hätte eine Frage zur Spekulationssteuer. Ich hatte ein älteres Haus gekauft und dafür ein Darlehen genommen.Habe das Haus ca. 3 Jahre später gut verkauft. Eine Restsumme des Darlehens (80000 €) wurde der Bank direkt zugeführt. Also wurde mir nur der „Rest“ überwiesen, wegen der Grundschuld. Ich bin nun davon ausgegangen, dass Verkaufspreis minus Kaufpreis der Gewinn ist. Meine Steuerberaterin meinte, dass nur das Geld welche schlußendlich bei mir auf dem Konto landet, der Veräußerungspreis ist. Also abzüglich der Hypothek. Also Veräußerungsgewinn (abzüglich Hypothek) minus damaliger Kaufpreis (Eigenkapital und Darlehen). Das würde eine viel geringere Spekulationssteuer bringen… Meine Frage wäre. Ist die Berechnung richtig? Mal angenommen ich kaufe ein Haus für 100000 Euro. Das Darlehen beläuft sich auf 80000 Euro. Ich verkaufe das Haus 2 Jahre später für 200000 Euro. Bekomme also 120000 Euro ausbezahlt. Die 80000 gehen direkt zur Bank. Wenn wir die Nebenkosten mal vernachlässigen. Wie hoch wäre der Gewinn? Stimmt die Rechnung? MfG

...zur Frage

Spekulationssteuer, selbst genutzte Wohnung aber vermietete Zimmer

Hallo,

Ich habe dieses Jahr ein Zimmer in meiner Wohnung einer Freundin vermietet. Sonst habe ich die Wohnung immer selbst genutzt. Ich habe die Wohnung vor 5 Jahre gekauft. Wenn ich die Wohnung jetzt verkaufe, muss ich Spekulationssteuer bezahlen?

Wenn ja, wäre das für die ganze Wohnung oder nur für den vermieteten Teil?

Vielen Dank!

...zur Frage

Spekulationssteuer bei Zusammenlegung?

Spekulationssteuer für Immobilien: Ich habe eine Eigentumswohnung seit 22 Jahren und möchte die Nachbarwohnung kaufen, einen Durchbruch machen, die Wohnungen zusammenlegen und dann die Gesamtwohnung verkaufen. Der Verkaufspreis für die alte Wohnung dürfte deutlich unter dem Anschaffungswert liegen, die neue neu erworbene Wohnung wird teuer verkauft, fällt auf diesen "neuen" Wohnungsanteil Spekulationssteuer an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?