Sparkasse will Sparvertrag ihrerseits kündigen, geht das so einfach?

5 Antworten

Die Sparkasse will nicht selber kündigen und versucht daher, Dich in andere Angebote zu locken. Einzulassen brauchst Du Dich darauf nicht. Ob ein Wechsel -wohin auch immer- sinnvoll ist kann man ohne Kenntnis der Konditionen nicht beurteilen.

Du musst Dich auf nichts einlassen, was Du nicht möchtest.

Auch wenn die Sparkasse sich von diesen Sparformen trennen will, heißt das für Dich noch lange nicht, dass Du es auch musst.

Die gute Idee zur Neuanlage kann nicht so gut sein, dass für Dich im Endeffekt unterm Strich mehr heraus kommt.

In letzter Zeit versucht die Sparkasse öfter durch Druck ihre Kunden zur Kündigung zu treiben, denn eine einseitige Kündigung seitens der Sparkasse ist rechtlich nicht möglich.

Sie möchten offenbar mit allen Mitteln ihre Zinsverpflichtungen bei längerfristigen Sparverträgen deutlich verringern.

..ich hoffe, Du hast nicht selbigen Vertrag wie hier beschrieben, obwohl, dann würde das für Dich heißen, Du hast die besseren Karten, schau mal: http://www.nachrichten.net/details/182542/_34_Vorsorgesparen_Scala_34_Sparkasse_Ulm_will_Kunden_aus_hoch_verzinsten_Bonus_Sparvertr%C3%A4gen_herausdr%C3%A4ngen_.html

Ja der Link gefällt mir auch ! @spargeld, festbeißen - bis es bessere Alternativen gibt !!! K.

2

Meine Sparkasse bietet mir eine kostenlose Finanzanalyse an, soll ich mich darauf einlassen?

Der Berater meiner Sparkasse hat mir kürzlich eine kostenlose Finanzanalyse angeboten, soll ich das Angebot annehmen? Oder wollen die mir nur neue Geldanlagen andrehen?

...zur Frage

Rechtsnachfolge

Wie finde ich den Rechtsnachfolger einer Sparkasse? Es handelt sich um die Sparkasse in einem Ort, der bis 1945 deutsch, danach polnisch war. Es muss doch irgendwo ein Verzeichnis geben. Die hiesige und die vermutete Nachfolge-Sparkasse waren da nicht sehr hilfreich.

...zur Frage

Was ist das beste Finanz- oder Geldgeschenk für Babies?

Meine Schwester wird Mama. Ich möchte ihrem Kind, meinem Patenkind so gerne ein vernünftiges, zukunftsorientiertes Finanz- oder Geldgeschenk schenken. Was denkt ihr? Ich möchte montalich sparen. Ist es am besten, wenn ich einen Sparvertrag, vielleicht mit Fondsanteilen abschließe oder vielleicht gibt es euch eine Kinderverischerung, die Sinn macht. Was denkt ihr und wie sind eure Erfahrungen?

...zur Frage

Sparkasse: Gibts ein Prämiensparen bei dem man bis zu 50 Prozent Prämie bekommt - oder nur Werbegag?

Mir ist ein Prospekt der Sparkasse in die Handgefallen, darin wird für Prämiensparen geworben, man könne von Zinsen, Zinseszinsen (ab dem 3. Jahr) profitieren und: jährlich bis zu 50 Prozent hohen Prämie kassieren. Und man käme immer ans Geld ran, wenn man die Kündigungsfrist beachte. Gibts das wirklich - oder ist das nur eine Webegag?

...zur Frage

Kann ein Sparvertag mit Sperrfrist im Todesfall des Erblasssers über eine Sonderkündigung gekündigt werden, ohne Strafzinsen?

...zur Frage

Weltspartag der Sparkasse - noch zeitgemäß? Soll ich für meine kl. Tochter Sparbuch eröffnen?

Ich lese die Werbung der Sparkasse über ihren Weltspartag, ist das noch zeitgemäß in diesen Zeiten? Ich habe eine kleine Tochter (4 Jahre) soll ich für ein Sparbuch eröffnen und ihr Geschenk am Kinderschalter abholen? Was meint Ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?