Sparkasse PushTAN Daten?

3 Antworten

Nööö, wieso auch!

Wenn überhaupt ist die Freischaltung abgelaufen.

Aber das sollte ja in den Unterlagen stehen.

Die Freischaltung läuft nicht ab.

0

Du kannst das ohne Weiteres nutzen. Befürchtungen brauchst du deswegen nicht zu haben.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Versuch es doch einfach!

Wenn das Konto wirklich gesperrt wird, wird es auch wieder entsperrt.

Und noch eine Warnung hinterher:

Ich hatte bei meiner Sparkasse das Chip-TAN-Verfahren statt PUSH-TAN gewählt, aus Sicherheitsgründen. Was dann folgte war der schiere Wahnsinn. Ich wurde zugeschmissen mit Formularen und mein Konto wurde gesperrt bis ich die unterschrieben zurück gesandt habe.

Gut, dass das nur ein unbedeutendes Nebenkonto war, ansonsten hätte ich mich schwer geärgert über diesen Bürokratenverein.

Es handelt sich dabei schließlich um eine Vertragsänderung! Manche Sparkassen lassen sich das unterschreiben, andere nicht.

0

Was möchtest Du wissen?