Sparkasse Karte von Mutter Geld einzahlen?

3 Antworten

Wieso musst Du 10,-€ aufs Konto einzahlen und kannst es ihr nicht einfach geben? Normalerweise gibt ein Erwachsener ja mehr als 10,-€ pro Woche aus und hat auch soviel Guthaben auf dem Konto, dass 10,-€ abgebucht werden können.

Kostenlos sind Bareinzahlungen nur auf eigene Konten.

Ausserdem kommt es auf das Kontogebührenmodell an, ob und wieviele Barauszahlungen und Bareinzahlungen monatlich kostenlos sind, am Schalter oder am Terminal.

Sie arbeitet auf 450€ Basis und ehrlich gesagt weiß ich nicht, hab das Gefühl sie hat nicht mal die Möglichkeit, 10€ abzuheben. Ich kann`s ihr geben, sie hat aber keine Zeit zur Bank zu gehen

0

Bargeld einzahlen auf das Konto der Mutter ist meines Wissens kein Problem.

Man kann ja schließlich auch Rechnungen bei der Bank bar bezahlen auf das Konto eines Auftraggebers.

Aber verstehen tu ich auch nicht, warum Du so einen kleinen Betrag nicht in bar Deiner Mutter gibts. Klar, wenn Du es auf das Konto einzahlst - hast du jedenfalls den Beweis, dass Du bezahlt hast. Falls Euer Verhältnis nicht so prickelnd ist.....

PIN ❓... die Kontonummer der Mutter ist ausreichend für Einzahlungen auf deren Konto 🤷‍♀️

Was möchtest Du wissen?