Sparguthaben

1 Antwort

Die Vermögensfreigrenze bei Wohngeld liegt für ein Haushaltsmitglied bei 60.000 Euro.

Wichtig ist nur, dass die Zinsen aus dem Vermögen als Einkommen angerechnet werden und deshalb auch angegeben werden müssen.

Was möchtest Du wissen?