Sparen / Insolvenz

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Tagesgeldkonto bietet zurzeit etwas bessere Zinsen.

wenn vom pfändungsfreien Betrag Geld noch gespart werden kann, darf das im Insolvenzverfahren bis nach der Restschuldbefreiung auf keinem Konto usw. in Erscheinung treten, weil der Insolvenzverwalter sonst darauf zugreifen kann. Die Herkunft des Betrages spielt dabei keine Rolle. Das Geld kann also nur in Bar verwahrt oder über einen Dritten (Risiko) angelegt werden....

Du kannst gar nicht für die Zukunft sparen, da du auch innerhalb der Wohlverhaltensphase deine Gläubiger im Rahmen deiner Möglichkeiten befriedigen musst!!

woher weisst du, das du ab 2015 selbstständig sein willst? wenn du das vorhast, dann verwirkliche es jetzt als start mit kleingewerbe. alles andere wäre für mich quatsch

Butchoo du bist doch so schlau und begabt...wie kommt es dass du im Insolvenzverfahren bist? Wenn du doch alles weißt, dann belästige doch niemanden mit deinen Fragen und vorallem such dir eine Arbeit, wo du Geld verdienst um deine Schulden los zu werden, denn so arbeiten andere für dich mit!

Was möchtest Du wissen?