Sparen für Hausbau?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde kein Bausparvertrag abschließen. Zu Beginn zahlst Du schon 1,5% Abschlußgebühr auf die Bausparsumme. Das ist jede Menge Holz bei einer Verzinsung von nur 0,5%. Die müssen erst wieder erwirtschaftet werden. Ich glaube auch kaum, daß die Zinsen in den nächsten 5 Jahren wieder steigen werden. Daher brauchst Du Dir wegen einem zinsgünstigen Darlehen keine Sorgen zu machen. In 10 Jahren sehe ich schon etwas höhere Zinsen, aber das liegt erst in der Zukunft. Meiner Ansicht nach hast Du wohl kaum eine andere Möglichkeit als das Geld in Tagesgeld anzulegen. Denn alles andere bringt keine Zinsen bzw. ist zu riskant. 

Was möchtest Du wissen?