Sparbuch vollmacht?

2 Antworten

Banken halten Vollmachtsformulare bereit und sind in der Regel nicht bereit, selbstgestrickte Vollmachten anzuerkennen.

Die nächste Frage ist die nach der Legitimation. Ist die Mutter denn schon Kundin der Bank? Ansonsten würde die Bank verlangen, dass sich die Mutter legitimiert. Das kann entweder per PostIdent geschehen (sofern die Bank das anbietet) oder aber durch persönliches Erscheinen. Im letztgenannten Fall könnte die Mutter das Sparbuch dann ja auch gleich selber eröffnen.

Danke

0

Hallo,

Vollmacht für eine Kontoeröffnung

Vollmachtgeber: Name der Mutter, Geburtsdatum, Adresse

Bevollmächtigter: (dein ?) Name, Adresse

Hiermit erteile ich meinem(r)Sohn/Tochter die Vollmacht, für mich ein Konto bei Ihnen zu eröffnen.

Ort und Datum                Unterschrift Mutter

( so wie ich es kenne, muss die Unterschrift in Gegenwart des Bankangestellten erfolgen)

Ggf. dort nachfragen, welche weiteren Nachweise benötigt werden !

Danke

0

Ich bin sehr gespannt, ob derzeit noch irgendeine Bank in D auf diese Weise ein Konto eröffnet.

2
@LittleArrow

......" Ggf. dort nachfragen, welche weiteren Nachweise benötigt werden ! "

......selbst diese Frage wird sich dann im Gespräch mit dem Bankangstellten lösen lassen, sobald die o.g. Vollmacht so übergeben wird.

Ob es so funktioniert, weiß ich auch nicht 100%ig. Was gestern noch gängige Praxis war, kann in einem halben Jahr schon wieder überholt sein !

Man wird sehen....... erst einmal irgendwie aktiv werden !

;-)

1

Was möchtest Du wissen?