sparbuch konto

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lautet das Sparbuch auf deinen Namen, kannst du über die Einlage auch ohne Vorlage des Sparbuchs verfügen, sofern du es für kraftlos erklären lässt. So es denn noch einen Saldo gäbe, der von den Vermögenssorgeberechtigten nicht längst abgehoben wurde, um deine Wünsche zu erfüllen.

Bevor man sich bei der Bank blamiert, wäre eine vorherige entsprechende Rückfrage hier durchaus sinnvoll.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Primus 16.02.2014, 20:02

Na wenn Du meine Antwort fast wortgenau wiederholst, kann ich ja Gott sei Dank dieses Mal keinerlei Kritik von Dir erwarten ;-))

3
stefaniejost 16.02.2014, 20:04

wie ist das gemeint mit dem kraftlos erklären lassen also ich habe mit meiner mutter gesprochen das konto läuft auf mein namen ..

1
Primus 16.02.2014, 21:58
@stefaniejost

Damit ist gemeint, Du lässt das Sparbuch ungültig machen.

Du gehst also zur Bank und erklärst, dass das Sparbuch nicht mehr vorhanden ist.

Anhand Deiner Identifikation durch Personalausweis kann man sehen, ob das Buch überhaupt noch existiert und welcher betrag noch zur Verfügung steht.

Alles weitere erfährst Du dann durch den Bankangestellten.

2

Läuft das Sparbuch auf Deinen Namen, dann gehst Du mit deinem Personalausweis zur Bank und hebst das Geld ab.

Wenn Du Glück hast, wurde es noch nicht von demjenigen geplündert, der im Besitz dieses Buches ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blnsteglitz 16.02.2014, 18:53

Läuft das Sparbuch auf Deinen Namen, dann gehst Du mit deinem Personalausweis zur Bank und hebst das Geld ab.

Sie hat es doch nicht ......

:-((((((

2
Primus 16.02.2014, 19:26
@blnsteglitz

Sie soll doch nur mit dem Personalausweis bewaffnet zur Bank gehen.

Sie kann auch ohne Buch Geld abheben.

do you understand me ;-))))

2
Primus 16.02.2014, 19:54
@vulkanismus

Du verstehst so manche Scherze nicht und von daher wundert mich der Satz über stefanies Deutsch jetzt nicht ;-))

1
vulkanismus 16.02.2014, 20:29
@Primus

Ich verstehe sehr gut, was ein sog. Scherz ist. Lachen muss ich über lustige Sachen.

0
meine eltern haben mir mal ein sparbuch gemacht

und wer bitte steht im Sparbuch, wem gehört das Konto? Wenn es dir gehört, dann geh zur Bank, erkläre das Sparbuch als verloren und gut ist's.

Wenn nicht du der Eigentümer des Kontos bist, hast du schlechte Karten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh' halt zur Bank und lasse das Sparbuch für kraftlos erklären. Du müsstest Dir nach einer Wartezeit dann das Geld auszahlen lassen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Privatier59 16.02.2014, 18:58

Na ja, ob die übliche Verlusterklärung in dem Fall reicht, wüßte ich nicht. Ich fürchte, man muß das Sparbuch für kraftlos erklären lassen und das dauert....

0
stefaniejost 16.02.2014, 19:50

wie lange würde es dauern biss zur auzahlung

0
Mikkey 16.02.2014, 19:55
@stefaniejost

Das hängt von der Bank ab.

Du gehst da halt hin (mit Ausweis), erklärst denen die Umstände und dann geht das seinen geordneten Weg.

2

Nix - wenn du freiwillig keinen Kontakt zu deinen Eltern suchst, wird das auch nix mit dem Sparbuch.

Irgendwann einmal, wenn du als Erbe zum Zuge kommen wirst, solltest du das Sparbuch finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Groß-, Kleinschreibung - Fehlanzeige. Punkt und Komma - Fehlanzeige. Und wer in aller Welt ist "er" ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stefaniejost 16.02.2014, 20:07

tut mir leid der ^er^ ist mein vater

0
meine eltern haben mir mal ein sparbuch gemacht

Ja, Basteln macht Spaß! Hoffentlich steht Dein Name auf dem Ding, ansonsten gibts kein Geld. Und selbst wenn es auf Deinen Namen lautet, so ein Sparbuch will vorgelegt sein und müßte erst für kraftlos erklärt werden bevor es zur Auszahlung kommet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?