Sozialversicherungsnummer

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast alles getan was getan werden musste und kannst Dich entspannt zurücklegen ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, unter Umständen musst du mit zwei Geburtsdaten leben ;-))

lies mal hier in einem ähnlichen Fall :

http://www.kostenlose-urteile.de/SG-Giessen_S-4-R-28610_Fehler-im-Sozialversicherungsausweis-Frau-muss-mit-zwei-Geburtsdaten-leben.news17380.htm

Gehst dann halt früher in Rente :-)) K.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Privatier59 11.03.2014, 19:53

Hallo, unter Umständen musst du mit zwei Geburtsdaten leben ;-))

Das schaff ich locker: Ich bin ein Jahr älter als mein siamesischer Zwilling.

2
Primus 11.03.2014, 20:01
@Privatier59

Willst Du uns damit sagen, dass Du einen neben Dir herlaufen hast..... grins?

2
Gaenseliesel 11.03.2014, 20:23
@Primus

prust....... !!!!!!!!!!!! @Primus, kopfschüttel....... ;-) K.

2

Ganz einfach, wenn es nur von der DRV abgelehnt wird musst Du bis zur Regelaltersgrenze ein Jahr länger arbeiten. :)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vielen Dank Leute, Ich mache mir überhaupt keine Gedanken über die Rente und wann ich mit der Arbeit aufhöre. Der Artikel war sehr hilfreich.

Ich mache mir nur Sorgen, wenn ich meinen Arbeitsgeber welchsele, vlt. eventuell kriege ich Schwierigkeiten ? Was denkt ihr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Primus 11.03.2014, 21:04

Lies Dir mal folgenden Artikel durch, bei dem ein fast identischer Fall vor Gericht landete:

https://news.advofinder.de/vor-gericht/sozial-und-sozialversicherungsrecht/225-rentenversicherung-muss-falsches-geburtsdatum-im-sozialversicherungsausweis-nicht-aendern

Übrigens: bei weiteren Rückfragen benutze bitte die Funktion Antwort kommentieren, damit es kein heilloses Durcheinander gibt ;-)

1
Gaenseliesel 11.03.2014, 21:42
@Primus

es geht sogar um den Fall aus meinem o.g. Link !

Mughy, ich denke dir wird es in den kommenden Jahren nicht anders ergehen als der Türkin !

Dein Vorteil, du weißt jetzt damit umzugehen. Hast du etwas Schriftliches, die Ablehnung durch die DRV ? Leg dieses Schreiben zu deinen Unterlagen, falls ein Arbeitgeberwechsel ansteht, reichst du dieses als Kopie ggf.nach.

Probleme wird es eher zu späterer Zeit geben. Noch bist du jung aber zu welchem Zeitpunkt du letztlich in Rente gehen kannst, ein Jahr früher oder später, spielt eine nicht unbedeutende Rolle.

Im Moment kannst du nichts weiter tun, genieße das Leben und vergiß vorerst den Behördenirrsinn !!!! K.

1

Was möchtest Du wissen?