Sozialtarife

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich vermute mal, das Du ansprüche hast. Du solltest zuerst aber mal Wohngeld beantragen, dass wird das Grundsicherungsamt sowieo wollen, daqss du das zuerst machst.

Und welche Sozialtarife meinst Du? die bei den öffentlichen Verkehrsbetrieben, oder bei anderen Institutionen?

Ergänzende Grundsicherung kann man bekommen, wenn die Rente unter dem persönlichen Bedarf leigt. Die Sätze in der Grundsicherung sind fast wie die Harzt-IV-Regelsätze: also momentan 351 Euro Regelsatz und die angemessene Miete (für 1 Person 45 - 50 qm, Mietpreis unterschiedlich). Wenn Du in Miete wohnst, könntest Du so knapp einen Grundsicherungsanspruch haben - würde Dir empfehlen auf jedem Fall beim Sozialamt einen Antrag zu stellen. Wohnst Du aber mit Frau/Freundin zusammen und hat sie eine höhere Rente, dann wird die mitgerechnet und es könnte knapp werden. Falls Du Betriebsrente, Miete, Zinsen, Pachten, Nebenjobeinnahmen etc. hast würden diese auch mitgerechnet. Auch beachten: wohnst Du im eignen HAUS oder in der eigenen Wohnung, dann geht Dein Bedarf auch nach Unten.

Was möchtest Du wissen?