Sozialhilfe trotz Schenkung?


12.04.2020, 18:17

("Schenkung" im Titel meint: Übertragung in eine GbR)


12.04.2020, 18:22

Verarmen wir uns selbst (10Jahresfrist)?

5 Antworten

Schlicht und ergreifend, ihr müsst Euer Vermögen zur Finanzierung / Sicherstellung Eures Lebensunterhaltes einsetzen. Es ist sicherlich nicht Aufgabe der Allgemeinheit Euer "Vermögen" zu erhalten.

Wenn Du mit 70 ! Jahren als Selbstständiger nur eine Rente von 430 Euro "erwirtschaftet" hast, so hast Du freundlich ausgedrückt während Deiner Selbsständigkeit falsch geplant.

Und das die Entreicherung nicht funktioniert, kannst Du ja auch dem Dir vorliegenden Urteil über Rückzahlung der Schenkung an die Schwiegermutter entnehmen.

Nein Dein Plan mit der GbR oder auch der Schenkung der Immobilie an die Enkel wird nicht funktionieren.

Meine Frau und ich sollen Gesellschafter sein. Wir wollen vermeiden, dass der Fiskus Zugriff auf unser Eigentum bekommt.

Wir wollen so lange wie möglich in unserem Haus wohnen bleiben, mit dem Anwesen wirtschaften, und es auch ggfs. verkaufen können. Angegliedert ist eine kleine Ferienwohnung. Auf dem Dach ist eine Solaranlage, für die eine eigene GV-Rechnung gemacht wird.

Hintergrund: Ich bin 70 und noch voll berufstätig, weil die Rente nicht reicht (430 Euro). Vor kurzem hat ein Gericht uns zu einer Zahlung von 60 TEuro verdonnert, die wir an den Landkreis für die Pflege meiner Schwiegermutter im Altenheim zu zahlen haben, weil wir selbst von unseren Schwiegereltern vor ein paar Jahren eine "Schenkung" per Konto erhalten hatten. Das war ein Großteil unserer Altersvorsorge. Dann gehen wir wohl bald auch zum Sozialamt; dann läufts halt so. Wir überlegen halt, wie es weiter gehen kann, wenn ich nicht mehr arbeiten kann (Freiberufler), was ja absehbar ist.

Danke für Eure Ratschläge!

Eine Einbringung in eine GbR ist keine Schenkung. Welche Personen sollen denn die Gesellschafter der GbR sein?

... Aber was heißt, es 'ändert sich nichts'?

Ist es so: Wir sind an der GbR beteiligt, besitzen persönlich kein Haus mehr, und können ab dann Sozialhilfe bekommen?

Herzlichen Dank im voraus für eine Antwort.

Wenn ihr an der GbR beteiligt seid, ändert sich nichts und wenn nicht, verarmt ihr euch.

Was möchtest Du wissen?