Sozialabgaben und Lohnsteuer - Zweiter Bildungsweg

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man zahlt Lohnsteuer nicht, weil sich auf dem 2. Bildungsweg befindet, sondern weil man steuerpflichtig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoBecker 14.07.2014, 17:04

Ja, schade eigentlich. Ich hätte da gleich ein paar schöne Gestaltungsvorschläge.

So eine Uni (früher noch "Universität") würde da gewiss kooperieren.

0

weil Sie den Abschluss auf dem 2. Bildungsweg macht?

Du verkennst mich. Erstens habe ich vier Abschlüsse und keiner davon war auf irgendeinem Holzweg gemacht. Und zweitens kannst du ruhig Du sagen.

Lohnsteuer zahlt man nicht, weil man auf derm ersten, zweiten oder weiß der Geier wievielten Weg irgendwelchen Bildungslimbo gewinnt, sondern weil man Arbeitsohn bezieht.

Ob man blond ist oder einbeinig, russich oder i-Phone-Besitzer, spielt nach aktueller Gesetzeslage (Artikel 3 Grundgesetz) keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?