Sonderanferung und Rückgaberecht ?

2 Antworten

Grundsätzlich besteht bei Sonderanfertigung kein Rückgaberecht, sofern dies nicht explizit vom Verkäufer eingeräumt wurde.

Es könnte aber nach § 433 ff. BGB ein Sachmangel vorliegen. Da kommt es darauf an, ob es für die Beschaffenheit des Produktes Vereinbarungen gab oder es von sonstigen Beschreibungen abweicht. Hier kann aber die Frage des Beweises problematisch werden.

Wenn Sachmängel vorhanden sind, dann gibt es die Möglichkeit der Nachbesserung. Ist diese 2 mal erfolglos, dann kann vom Kauf zurückgetreten werden. Daß Fell herausschaut ist kein Sachmangel, schließlich haben viele Tiere ja ein Fell, und das schützt auch bei Nässe.

1

Enno, haste 'ne Idee?

Was möchtest Du wissen?