Sollte man während Wehrdienst freiwillig in die Rentenkasse einzahlen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Während dieser Zeit zahlt entweder der Bund oder der Träger des Zivildienstes. Kein Sorge, die Zeit wird voll angerechnet bei der Rentenberechnung.

In der Zeit des Bundesfreiwilligendienst erwirbt der Dienstleistende Anwartschaften für die Rentenversicherung ohne eigene Beiträge aufwenden zu müssen. findest Du u.A.

In der Zeit des Bundesfreiwilligendienst erwirbt der Dienstleistende Anwartschaften für die Rentenversicherung ohne eigene Beiträge aufwenden zu müssen.

und analoges zum freiwilligen Wehrdienst/Zivildienst, soweit letzterer nicht durch BuFDi abgelöst wurde.

Von Krankenkasse ausgesteuert, Erwerbsminderungsrente zu wenig und will arbeiten gehen aber Ärzte geben keine offizielle Freigabe?

Mein Mann hat vor kurzem die Hochdosis Chemo mit Stammzellentherapie durch ( Hodenkrebs). Die behandelten Ärzte geben uns keine konkreten Aussagen wie es nun weitergeht. Hatte für meinen Mann EU Rente berechnen lassen und die wollten ihn befristet das auch gewähren. Doch es war einfach zu wenig und wir hätten das finanziell nicht hinbekommen. Die Krankenkasse hätte sofort das Krankengeld eingestellt und wir hätten 2 Monate kein Geld bekommen. Da die EU-Rente freiwillig von mir gestellt wurde, hatte ich der Rentenversicherung widersprochen. Mein Mann möchte unbedingt wieder arbeiten gehen und hat nun Angst dass das Arbeitsamt ihn zur Erwerbsminderungsrente drängt. Wir hatten aber eine berufliche Reha bei der Rentenversicherung beantragt. Wie stehen nun unsere Chancen die Erwerbsminderungsrente zu umgehen? Was kann man machen wenn die Ärzte keine klaren Aussagen über die Leistungsfähigkeit geben können? Muss ich mir das Gefallen lassen und mir von den Ärzten meine finanzielle Existenz kaputt machen lassen? In die Zukunft kann keiner Schauen. Hat jemand Erfahrungen damit und kann uns wichtige Tipps geben?Ich habe mich auch schon rumgehört und man sagte mir das man auch einen Fachanwalt für Sozialrecht und Medizinrecht einschalten könnte. Gibt es Nachteile wenn wir die freiwillige Erwerbsminderungsrente abgelehnt haben? Wo bekommt man sonst noch finanzielle Unterstützung? Kann mein Mann auch wieder arbeiten gehen, wenn er sich in der Lage fühlt, obwohl jeder Arzt was anderes sagt? Was macht man richtig? Schwierige Frage wenn man dies nicht selbst miterlebt, kann man dies auch schwer nachvollziehen. Wir beide haben riesige Angst unser finanzielle Existenz zu verlieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?