Sollte das Strafmaß für Wirtschaftskriminelle hoch gesetzt werden?

2 Antworten

Die Todesstrafe für Steuerhinterzieher gibt es in China.

Andere Frage, was hat die Gesellschaft, also wir davon wenn ein Steuerhinterzieher für 4-8 Jahre einwandert?

einfacher Fall. Ein Fleischermeister, kleine Fleischfabrik, 4-9 Filialen hat so im Laufe der Zeit 6 Mio. in die Schweiz gebracht.

Alternative 1.

Er bekommt 2 Jahre auf Bewährung, zahlt die Steuern nach (3 Mio.) und zahlt als Bewährungsauflage 2-3 Mio.

Der Betrieb läuft weiter, Er zahlt 500.000 Euro Steuern pro Jahr auf sein Einkommen, die 50 Arbeitsplätze bleiben erhalten.

Alternative 2.

Er wandert für 4 Jahr in den Knast und das Unternehmen stirbt. nur die Hälfte der 50 Leute finden einen neuen Arbeitsplatz, die anderen 25 Familien sind Kunden bei der Arbeitagentur.

Bitte an Hand dieser Konditionen die Fragestellung überprüfen.

Dann noch generell zur Frage der Freiheitstrafen:

Wann lohnt es sich für uns, die Gesellschaft, den Staat eigentlich Leute wegzusperren?

Kosten täglich 100,- Euro pro Nase. Die Arbeitskraft fällt für die Erstellung des BIP weg.

Also bei Leuten die Gewalt ausüben, Kinder gefährden usw. da sehe ch das ein, aber nur weil einer Autos geklaut hat?

Warum wird einer der Autos geklaut hat, härter bestraft, als einer der mir die Nase bricht.

Darüber sollte man mal nachdenken.

Für Wirtschaftskriminelle halte ich die Strafen für angemessenfinde ich eine Verschärfung nicht in Ordnung. Denn die Steuerstraftaten werden ja erst durch das total überzogene, ungerechte und chaotische Steuersystem provoziert - da ist der "Hund" begraben. Hat ein System seine Akzeptanz verloren wird es immer die Sehnsucht nach Vermeidungsstrategien auslösen. Bei der aktuellen Abgabenquote und der Brutalität der Steuerinquisitoren wird die Zustimmung zu dem System weiter abnehmen - und in Zukunft werden wir nur noch transparente Steuerzahler haben - deren Steuerkonto schon bei der Geburt (Steuernummer! statt Taufe) mit fiktiven Abgaben jährlich belastet wird - die man als Erwachsener abarbeitet. Tolle Aussichten...

Scheingewinne- stimmt es, daß Anleger solche versteuern müssen ohne Rendite gemacht zu haben?

stimmt es, daß geprellte Anleger Scheingewinne letztlich auch noch versteuern müssen? Mir wurde das gestern erzählt von einer Nachbarin, kann ich gar nicht glauben

...zur Frage

Folgen Falscher Datenübermittung an Schufa?

Hallo erstmal,

wißt ihr vielleicht , was passiert wenn Folgendes passiert ist :

Eine Bank meldet der Bank einen grundpfandrechtlich gesicherten Kredit. Nach Jahren der Tilgung meldet der Gläubiger ( die Bank ) der Schufa ein dazugehöriges Abrechnungskonto und erwartet nun einen Forderungsausgleich.

Die Schufa allerdings bestätigt auf ihre Nachfrage beim Kreditinstitut dem Darlehensnehmer, daß die Bank ihr keine korrekte Datenübermittlung des grundpfandrechtlich gesicherten Kredites nachweisen kann und löscht daraufhin die diesbezüglichen Daten aus ihrem Datenbestand.

Nun meine Frage :

Muß folglich auch das dazugehörige Abrechnungskonto gelöscht werden oder sind beide Konten unabhängig voneinander zu sehen. Wenn eskeinen grundpfandrechtlichen Kredit gegeben hätte, gäbe es doch selbst bei korrekter Datenübermittlung kein Abrechnungskonto.

Oder sehe ich das falsch ??

Danke schonmal..

LG, lazyjo...

...zur Frage

Um die Künstlergage betrogen, was kann man tun?

Hallo,

ich habe vor 3 Wochen mit meiner Coverband bei einer Kneipennacht gespielt, welche jährlich stattfindet. Wir haben wie vereinbart von 19 Uhr bis 23.30 Uhr und auf Drängen der Restaurantbesitzerin sogar bis 24 Uhr fast ohne Pausen durchgespielt. Das Restaurant war die ganze Zeit über sehr gut besucht und es herrschte eine gute Stimmung.

Nach dem Konzert verlangten wir die vertraglich festlegegte Gage und bekamen von der Restaurantleiterin nur dreist die Antwort, dass wir schlecht gespielt hätten und ihr die Musik überhaupt nicht gefallen habe. Außerdem hätten die Leute scharrenweise das Lokal verlassen. Wir sollen uns bitte die Gage beim Organisator der Veranstaltung abholen. Entweder muss sie blind sein oder Tomaten auf den Augen gehabt haben. Die Organisatoren wiederum meinen, dass das Restaurant hätte uns die Gage bezahlen müssen. Bis jetzt haben wir noch keinen Cent der vereinbarten Gage erhalten und Kneipe und Organisator schieben die Sache hin und her.

Uns ist der Betrag der Gage dann doch zu gering, um das ganze vor Gericht auszutragen. Trotzdem wollen wir nochmals ein Schreiben an das Restaurant/Veranstalter fertig machen, in dem wir sagen, dass wir unseren Teil des Vertrages ordnungsgemäß erfüllt haben und der Partner auch bei persönlichem Nichtgefallen zur Zahlung der Leistung verpflichtet ist. Meine Frage ist es, ob jemand geeignete Paragraphen und Gesetzestexte kennt, mit denen ich das Schreiben untermauern kann?

...zur Frage

Kann die Gebäudeversicherung eine Frist zur Sanierung setzen?

In unserem Haus ( Altbau ) hatten wir in den letzten 18 Monaten 3 Rohrbrüche - 1x Heizung, 2x Frischwasser. Nun hat uns die Gebäudeversicherung eine Frist zur Sanierung der Rohre gesetzt. Sollten wir bis zum genannten Termin keinen Nchweis über die Sanierungsarbeiten erbringen, werden entweder die Beiträge erhöht ( hier wurde uns noch kein genauer Betrag genannt ) oder die Versicherung kündigt uns den Vertrag. Für eine komplette Sanierung der Rohre fehlt uns derzeit das Geld. Bis zu welcher Höhe kann die Versicherung die Beiträge erhöhen?

...zur Frage

Kann (muss) die Bank hier einen Treuhandauftrag aufgeben?

Hallo erstmal,

ich habe eine Frage, die sich erstmal seltsam anhört. Aber folgende Situation stellt sich derzeit dar : Meine aktuelle Baufi mit den Kontonummern X,Y und Z sind derzeit als Grundbuchschuld im Grundbuch meines Einfamilienhauses eingetragen. Beim Erwerb dieser Immobilie wurde eine ETW verkauft, deren Verkauferlös (notariell beurkundet !) direkt zum Ausgleich einer aktuellen Baufi mit der Kontonummer X verwendet wurde.

ERGEBNIS : Bei der Bank stehen noch die Finanzierunngen Y und Z abzgl. derbisherigen Abtragungen offen.

Nun meine Frage : Kann ( muß ) die Bank eine Löschungsbewilligung mit Treuhandauftrag für die Finanzierungen Y und Z vergeben, wenn ich die aktuelle Immobilie verkaufen will und der Notar zwecks Löschung der Grundschuld eine Löschungsbewilligung beantragt, oder ist eine Grundbuchlöschung nur bei Zahlung eines durch die Bank individuell zu bestimmenden Betrages möglich ?

Danke schonmal im Voraus...

LG,lazyjo...

...zur Frage

Wer ist haftbar zu machen?

Hallo erstmal, in der Regel ist der Kaufpreis bei einem Immobilienverkauf ja nach Mitteilung der Fälligkeit durch den Notar, die nach Vorliegen der Löschungsbewilligung gegeben ist , innerhalb einer bestimmten Frist fällig. Bei Verzug einer Vertragspartei ( z. B.wenn der Verkäufer die Immobilie nicht fristgerecht räumt .. ) hätte die jeweilige Gegenpartei das Recht zum Rücktritt vom Vertrag.

Frage : Wer wäre eigentlich haftbar zu machen bzw. hätte welche Rechte, wenn die Bank als eingetragener Besitzer der Grundschuld die Löschungsbewilligung nicht erteilt, der Verkäufer lt. Vertrag nicht persönlich haftbar zu machen ist und die Fälligkeit daher nicht zustande kommen kann, da die Voraussetzungen zum Notarvertrag fehlen ?

Vielen Dank schonmal im Voraus.

LG,lazyjo...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?