Soll ich die Lastschrift zurück überweisen oder warten?

1 Antwort

Da die eigentliche Frage noch nicht beantwortet wurde:

Bei einer Lastschrift-Rückbuchung innerhalb der 6 Wochen-Frist werden dem eigenen Konto keine Gebühren durch die eigene Bank berechnet.

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen...

0

wenn ich eine Lastschrift zurückgebe sieht der Empfänger das Taggleich?

Hallo, ich habe eine Lastschrift eines vor 3 Monaten gekündigten Yogakurs zurück gehen lassen, nachdem mir trotz Zusicherung der Veranstalter diese rauszunehmen, immer wieder abgebucht wird. Meine Frage...sieht der Empfänger dies auch Taggleich auf seinem Konto? Vielen Dank Diana

...zur Frage

Was passiert, wenn nach Bezahlung mit der EC-Karte die Bank die Lastschrift wieder zurückgibt?

Wer hat Erfahrung mit einer solchen Situation? Die Kollegin bezahlte an der Supermarktkasse wie immer und nach einer Woche kam die Benachrichtigung der Bank, der Betrag wurde wieder zurückgebucht, weil das Konto am Abbuchungstag überzogen war. Soll sie den Betrag jetzt überweisen? Wird der Betrag automatisch noch einmal abgebucht? Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Kann ich auch einen Teilbetrag zurückbuchen lassen?

Mein Telefonanbieter hat zuviel Geld von meinem Konto abgebucht. Kann ich auch einen Teilbetrag zurückbuchen lassen? Was mache ich am besten?

...zur Frage

muss ich rückwirend zahlen wenn mein Handyanbieter 3 jahre vom falschen konto abgebucht hat?

Ich hab einen vertrag mit einem handyanbieter in dem festgelegt wurde das er berechtigt is per Lastschrift von meinem konto abzubuchen... die angegebene anschrift, kontonummer etc. ist korrekt auf dem vertrag hinterlegt...

jetzt nach drei jahren wurde meine sim gesperrt und auf nachfrage wurde mir mitgeteilt das drei jahre von einem flaschen konto abgebucht wurde und ich jetzt 1500 euro nachzahlen soll...

bin ich verpflichtet den gesammten betrag zu überweisen oder was habe ich generell für möglichkeiten...

...zur Frage

Rücklastschrift - wer trägt die Kosten?

Folgender Vorgang: Gebühren werden über Einzugsermächtigung jeden Monat eingezogen, die Rechnung kommt ein bis zwei Tage vorab. Die Rechnung ist zu hoch, ich widerspreche der Abbuchung, die Abbuchung erfolgt trotz des Widerspruchs. Ich hole mir mein Geld per Rücklastschrift zurück, überweise den korrekten Betrag. Verkausplattform stellt mir die Rücklastschriftkosten in Rechnung. Ist das Korrekt? Ich habe schriftlich vorliegen, dass die Betreiber den Fehler der falschen Rechnung bestätigen, besteht aber auf die entstanden Rücklastschriftgebühren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?