Software AG mit defensiven Qualitäten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wäre schon sehr, sehr spekulativ. Das sieht ja im Moment nach einem Absturz aus; da solltest Du vielleicht erst den Boden abwarten und kaufen, wenn der Kurs wieder nach oben korrigiert. Dass in den nächsten Monaten wieder nach oben geht, halte ich für unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spekulativ solltest du nichts wegen KGVoder Dividendenrendite kafen, sondern weil es steigt.

Durch den Absturz ordentlich gewordenen Fundamentaldaten steht ein negativer Trend gegenüber. Als spekulativer Anleger solltest du mit (nachgezogenem) Stop-loss-Kurs unerwegs sein. Wenn du sie jetzt hast, hat das wohl nicht funktioniert. Zum Neuengagement fehlt jedenfalls ein Hinweis, wie die Gründe für die Neubewertung beseitigt werden sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Börse neigt zur Übertreibung. Es kann noch tiefer gehen. 2,4% Dividende ist nicht attraktiv. Es gibt genügend Aktien die haben 3% und mehr. Ich würde die nächsten Wochen abwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neuefrage
17.07.2014, 20:28

Ist die Software AG grundsätzlich gut aufgestellt? Gerne kaufe ich auch bei 18 oder gar bei 16, wenn es möglich ist und dafür auch mehr.

0

Was möchtest Du wissen?