sofortrente zusätzlich zur gesetzlichen rente

3 Antworten

Muss ich auf die sofortrente auch die gesetzlichen sozialabgaben wie krankenkasse und pflegeversicherung bezahlen?

Nur wenn du freiwillig in der GKV versichert bist. Bei Pflichtversicherung oder privater Krankenvollversicherung nicht.

Es gibt sicher bessere Anlagemöglichkeiten die weniger Kosten ujnd Provisionen verursachen, die keine Steuerpflilcht auslösen und nicht nochmal Kassenbeiträge generieren... Die Frage kann so noch keiner zuverlässig beantworten weil die Hintergrundinformationen fehlen. Beziehst du nur eine gesetzliche Rente oder hast du weitere Einnahmen wie Miete, Zinsen oder Sonstiges? Wo bist du und wie lange schon krankenversichert?

Hallo herbyfinanz,

nur als Pflichtversicherter, in einer gesetzlichen Krankenkasse, hast du keine Beiträge zu leisten. Als freiwillig Versicherter gelten die Regelungen (Beitragspflicht bis zur Beitragsbemessungsgrenze), die bereits von MadRampage genannt wurden.

Viele Grüße ERGO Direkt Versicherungen

Muss man bei einem Ferienjob Sozialabgaben bezahlen?

Ich würde gerne über die Sommerferien jobben. Lohnt es sich, wenn ich dabei so viele Stunden arbeite, dass ich mehr als 400 Euro verdiene? Weil wenn ich dann Sozialabgaben bezahlen muss, kann es sein, dass sich das gar nicht lohnt.

...zur Frage

SKL Eurojoker Sofortrente - Sozialabgaben, Steuern?

Hallo, angenommen ich würde eine SKL Eurojoker Sofortrente gewinnen (oder auch etwas Vergleichbares bei einer anderen Lotterie) und wollte ausschließlich davon leben, was würden dann davon für Abgaben abgehen? Bei der SKL steht ja, dass auch die Eurojoker Renten steuerfrei seien. Die Frage wäre erstens, stimmt das? Und zweitens, wie sieht es mit Sozialabgaben, wie Krankenversicherung oder Rentenversicherung aus? Sagen wir mal konkret, ich würde mickrige 1200,- € Sofortrente für 10 Jahre gewinnen ... und wäre bisher gesetzlich pflichtversichert gewesen, wie würde das dann weiterlaufen ... käme ich da überhaupt über Grundsicherungsniveau? (Also, es sollte jetzt nicht darüber diskutiert werden, ob das, was übrig bleibt, zum Leben reicht, sondern nur, was rauskommt ...) Ich habe schon viel Widersprüchliches zu dem Thema gelesen ... oft ist z.B. von der "Sofortrente" die Rede (und entsprechender Besteuerung), aber ich glaube, damit ist nicht die "Gewinn-Rente" gemeint, die ja steuerfrei sein soll ...

...zur Frage

Welche Steuerklasse(n) bei Bezug von verschiedenen Renten?

Als Rentner erhalte ich ab Dezember diesen Jahres Zahlungen aus der Gesetzlichen Rentenversicherung, einer Betriebsrente und einer berufsständischen Versorgungskasse. Bleibt es für mich bei Steuerklasse IV (meine Ehefrau ist bereits im Ruhestand und bezieht Rente) oder muss ich für die Betriebsrente des ehemaligen Arbeitgebers und/oder für die Rente aus der berfufsständischen Versorgungskasse (hier: Steuerbrutto < Betrierbsrente) dieser Versorgungskasse zusätzlich die Steuerklasse VI beantragen?

...zur Frage

wie hoch sind die sozialabgaben bei Auszahlung einer fondgebundenen rentenversicherung?

Ich gehe ab 01.02.2015 nach dem neuen rentengesetz (45 jahre) mit 63 in rente und will mir meine fondgeb, rentenversicherung, die vom ag eingezahlt wurde, als einmalzahlung auszahlen lassen. Stimmt es, dass nach dem sogenannten halbwert versteuert wird und wie hoch sind die sozialabgaben? Muss ich für den gesamten betrag Abgaben bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?