sind Unterhaltszahlungen für Kinder pfändbar? Bei bestehender Kontopfändung

2 Antworten

Nein Unterhaltszahlungen sind kein Einkommen, sonder zweckbestimmte Einnahmen.

Die sind m. E. nicht pfändbar. gehören ja auch dem Kind.

Bitte jetzt nicht fragen, wie es wäre, wenn es das Kind eines Millionärs wäre und die Unterhaltszahlung 10.000,- Euro monatlich wäre.

Nein, wie Walter Binder schon zutreffen aufführte, sind diese Unterhaltsansprüche nicht pfändbar, selbst bei einer Kontenpfändung nicht. Du müsstest also sofort zum zuständigen Amtsgericht gehen, dort zum Vollstreckungsgericht, und hierbei ersuchern, dass die entsprechenden Kindergeldzahlungen von der Kontenpfändung ausgenommen werden, was dann das Amtgericht auch sofort beschließt.

Was möchtest Du wissen?