Sind Unterhaltszahlungen aus den Niederlanden in Deutschland zu versteuern ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin mal gemein:

in dem Artikel steht doch alles drin.

Das was da drin steht, soll folgendes heißen:

Wenn der Unterhaltsverpflichtete in seinem Heimatland die Unterhaltszahlungen steuerlich abziehen kann, dann muss der Empfänger dieser Unterhaltszahlungen diese hier in "D" versteuern.

Das entspricht dann analog der Vorschrift zum Realspliting hier in DEutschland.

Kann der Unterhaltsverpflichtete in seinem Land nicht abziehen, braucht man hier nciht versteuern.

Also muss man nur in den Niederlanden nachfragen, ob die Unterhaltszahlungen abgezogen werden können.

Diese Tatsache entzieht sich meiner Kenntnis, aber evtl. gibt es hier ja einen StB im Forum der Mandantschaft mit Grenzüberschreitung "D"/"NL" hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?