Sind tägliche Reisen zum Kunden absetzbar wenn die Firma die Bahntickets zahlt?

2 Antworten

Kann es sein, dass die 12,- Euro keine Pendlerpauschale sind (die es nicht gibt) sondern eine Pauschale für den Verpflegungsmehraufwand? Das passt nämlich zu einer Dienstreise von mehr als 8 Stunden.

Die Bahnkarte ist ebenfalls gezahlt.

Damit hast Du keinen abzugsfähigen Aufwand.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Bitte schaue mal in die Anlage N, 2. Seite, zu Deiner Steuererklärung 2017, in die Zeilen 50 und 51, sowie in die Erläuterungen.

(Die Antwort wurde während der Bearbeitungszeit korrigiert, Hans1999.)

Hast Du wirklich noch täglichen Mehraufwand?

Was möchtest Du wissen?