Sind Spendenorganisationen mit prominenten Werbeträgern immer seriös?

3 Antworten

Mann sollte sehen, ob der sich nur ins Fernsehen stellt und Werbung macht, oder ob er sich persönlcih engagiert (Maffay z.B.,) Wenn die persönlich in Einrichtungen der Organisation waren, kann man von persönlichem Engagement udn Hintergrungwissen ausgehen.

Immer übrigens bei den Unicef Botschaftern.

Als ich mir meine Spendenorganisation ausgesucht habe, habe ich mich vorher beim Zentralinstitut für Soziale fragen informiert, die vergeben nämlich Spendensiegel und können einen darüber informieren wie seriös die Spendenorganisation ist, die einen interessiert.

Das oben im Artikel genannte Internet-Portal Charitywatch lügt nachweislich.

Dessen Betreiber Stefan Loipfinger lügt nachweislich.

Zum Thema “Charitywatch lügt” gibt es drei eigene Homepages:

sage-die-wahrheit . de

mediaimagine . de/blog

Schaut hier unbedingt mal rein. Das ist heftig, was da alles über Stefan Loipfingers dunkle Machenschaften und Charitywatch.de enthüllt wird.

Wer weitere Beweise zum Thema “Charitywatch lügt nachweislich” hat, möge sich bitte bei einer der Homepages melden.

Danke

Inga Pahle

Was möchtest Du wissen?