Sind Rechnungen per Email (ohne Unterschrift) rechtskräftig?

1 Antwort

Es gibt eine Reihe von Unternehmen, die Ihre Rechnungen per eMail versenden.

Du kannst ja den Zusatz drunter setzen: "Diese Rechnung wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift rechtsgültig."

Alternative, Du scannst Deine Unterschrift ein und setzt sie so drunter.

Muss ich bei einem Wechsel der Krankenkasse unbedingt persönlich unterschreiben?

Ich will gerne meine Krankenkasse wechseln, befinde mich aber momentan noch bis Juli im Ausland. Ist es zwingend erforderlich eine Unterschrift zu leisten oder kann man das auch irgendwie per Fax und Email regeln?

...zur Frage

Kann eine einzige Rechnung an zwei Empfänger adressiert werden?

Sachverhalt:

Mein Auftraggeber hat mehrere Firmen. Meine Rechnungerstellung erfolgte auf seinen Wunsch bisher immer an Firma A. Ich war aber gleichzeitig auch für seine Firma B tätig. Ich möchte ihm nun eine weitere Rechnung schreiben, die sachlich ausschließlich Firma B betrifft. Um allen Widrigkeiten mit der Bezahlung vorzubeugen, möchte ich eine einzige Rechnung, an beide Firmen adressiert, wie folgt schreiben:

Firma A

Firma B

Adresse (ist bei beiden Firmen identisch).

Mit einer Bezahlung rechne ich nicht, so dass sicherlich eine gerichtliche Auseinandersetzung folgen wird. Meine Beweislage ist gut. Selbstverständlich werde ich zu gegebener Zeit einen Rechtsanwalt einschalten. Ich möchte im Augenblick nur vorprozessuale Fehler vermeiden, die ein Gerichtsverfahren verkomplizieren und/oder verlängern würden.

Natürlich könnte ich ihm 2 getrennte Rechnungen senden und ihm schriftlich bestätigen, dass er eine Gutschrift für die Rechnung erhält, von deren Konto der Ausgleich des Rechnungsbetrages nicht erfolgte. Damit wäre für ihn sichergestellt, dass ich mein Geld nicht doppelt bzw. von beiden Firmen haben möchte.

Kann ich die Rechnung wie oben erläutert, erstellen oder habt ihr noch andere Vorschläge?

Vielen Dank im Voraus für Antworten.

...zur Frage

Paypal Mahnung per Email?

Hallo,

Ich habe meine Paypal Mahnungsgebühren bereits überwiesen....

Jedoch traf heute per E-Mail eine Mahnung von einem Rechtsanwaltbüro ein die zusätzliche 40 Euro von mir verlangen mit dem zusätzlichen Betrag den ich bereits überwiesen habe. Was soll ich nun tun? Können die überhaupt per E-Mail solch eine Mahnung ausstellen und ist sie Rechtskräftig wenn der Betrag bereits davor überwiesen wurde?

...zur Frage

Angabe von Leistungszeitraum in Rechnungen

Hallo,

wenn man eine Rechnung über eine erbrachte Dienstleistung stellt, muss der darin angegebene Zeitraum zusammenhängend sein oder kann man z. B. 01.04. bis 07.04. und dann nochmal 20.04. bis 30.04. in der selben Rechnung angeben.

Vielen Dank schonmal vorab.

...zur Frage

Darf der Telefonanbieter darauf bestehen, dass man Rechnungen per Lastschrift bezahlt?

Ist es rechtlich in Ordnung, dass ein Telefonanbieter auf eine Zahlung per Lastschrift besteht und keine weiteren Möglichkeiten zur Zahlung wie beispielsweise eine Rechnung akzeptiert?

...zur Frage

Annahme einer Ratenzahlungsvereinbarung durch Email wirksam?

Ich gewährte einem Schuldner Ratenzahlung unter bestimmten Voraussetzungen. dieses Schreiben schickte ich ihm per Telefax und hielt dabei fest, dass eine Antwort per Telefax genügt. Jetzt mailt er zurück, indem er seine Unterschrift auf dem Telefax gescannt hat. Ist die Ratenzahlungsvereinbarung durch das Antwortmail wirksam zustande gekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?