Sind Päckchen oder Pakete über DHL versendet versichert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Päckchen bis zu 2 kgund einer maximalen Größe von 60x30x15 cm kannst Du unversichert für 4,10 (3,90 € online frankiert) und für 6,90 (5,90 €) versichert verschicken. Größere, oder schwerere Pakete sind generell versichert.

Nun muss ich doch mal nachfragen.

Versichern kann man ja nur Risiken. Da ein Päckchen oder ein Paket an sich aber nun kein Risiko ist, vermute ich, dass hinter "ein Päckchen versichern" irgendetwas anderes steht. Der Verlust des Päckchens oder dessen Beschädigung vielleicht?

Bitte um Aufklärung.

0
@EnnoBecker

Du bittest also um Aufklärung! Also:Ich hoffe, das ich in meinem greisen Alter nicht schon zuviel vergessen habe, aber ich meine es ging los mit den Bienchen und den Blümchen :-))

Du bist ganz schön spitzfindig, grins...

Klar geht es um Beschädigung oder Verlust eines Päckchens oder Paketes...

0
@Primus

Klar geht es um

Was heißt da spitzfindig? Wenn ich irgendwas bezahle für eine Versicherung, dann möchte ich schon wissen, was versichert ist und die wie Leistung des Versicherers aussieht, wenn der versicherte Fall eintritt.

Sonst zahlen sie nachher nicht, weil der Verlust einer Sendung nur bei Regen ersetzt wird, falls es ein gerader Tag war und der Postbote auf der linken Gehwegseite ging. Vorausgesetzt, der Bote ist Mitglied der überörtlichen Organisation "Union Nicht Genug Überlegten Lächelelns Trotz Innerer Gelassenheit (UNGÜLTIG)".

0
@EnnoBecker

Stimmt schon, das man genau aufpassen muss, damit - trotz höherer Portokosten - der Schuss nicht nach hinten losgeht.

Allerding stehen die Bedingungen der Versicherung auf der Rückseite des Paketscheines wie folgt:

Gegen Vorlage des quittierten Einlieferungsbelegs haftet DHL im Fall von Verlust oder Beschädigung Ihres Paketes für den entstandenen unmittelbaren Schaden (Wertverlust) bis maximal 500 EUR. Für besonders wertvolle Gegenstände kann darüber hinaus eine Transportversicherung bis 2.500 EUR bzw. 25.000 EUR abgeschlossen werden

0

PÄCKCHEN: Ist immer unversichert. Wenn es verloren oder beschädigt wird, gibt es nichts. Päckchen in das Ausland kann man gegen Verlust oder Beschädigung versichern (das geht aber nur online, nicht in der Filiale). Die Haftungshöchstgrenzen liegen aber nur bei 30 oder 50 Euro (das kann man sich aussuchen; 30 Euro kostet 2 Euro mehr u. 50 Euro kostet 3 Euro mehr).

PAKETE: Pakete in das Inland oder in das EU-Ausland sind immer automatisch bis 500 Euro Haftungshöchstgrenze gegen Verlust oder Beschädigung versichert. Man braucht dafür nichts extra zu bezahlen und muss das auch nicht extra angeben. Pakete in Länder außerhalb der EU sind auch gegen Verlust oder Beschädigung versichert, allerdings nur dann bis 500 Euro, wenn man die Versandform "Priority" wählt. Bei der Versandform "Economy" ist Haftung niedriger und hängt vom Zielland und vom Gewicht des Paketes ab.

Diese Angaben gelten aber nur für DHL/Deutsche Post. Andere Paketdienste haben andere Regelungen.

Was möchtest Du wissen?