sind Lebensversicherungen mit Teilauszahlungen eigentlich ein seriöses Produkt?

1 Antwort

Uneriös wäre es nur, wenn die Versprechungen nciht eingehalten werden. Alles andere ist persönliche Entscheidung.

Ich würde keinem Mandanten heute noch eine Kapitallebensvesicherung empfehlen. Wenn man in andere Kapitalanlagen investiert hat man mehr Rendite und kann auch ggf. freier verfügen (keine Verluste durch Rückkaufswertberechnung). Die Sicherheit kann man durch eine preiswerte Risiko LV erreichen.

Als Freiberufler Einkommensteuererklärung. Wie wird die Sondervorauszahlung angegeben und kann man 2 Jahre hintereinander jeweils ein Smartphone abschreiben?

Hallo zusammen,

ich habe meine Steuerklärung für 2015 (inkl. EÜR, Umsatzsteuererklärung) fast fertig, allerdings habe ich noch ein paar Fragen. Hintergrund Informationen: ich bin Freiberufler und führe Umsatzsteuer ab.

Thema Abschreibung:

  • Smartphones werden laut Afa Tabelle über 5 Jahre abgeschrieben. Ob das bei der heutigen Technik sinnvoll ist, sei ersteinmal dahin gestellt. Bedeutet "über 5 Jahre abschreiben", dass man in dieser Zeit nicht das selbe Produkt noch einmal abschreiben darf? (in meinem Fall habe ich in 2 aufeinanderfolgenden Jahren je ein Smartphone gekauft, und weiß nicht ob ich beide abschreiben kann oder nur eins).

  • GWG: Kopfhörer mit Headset müssen über 3 Jahre laut Tabelle abgeschrieben werden. Nun habe ich 2015 ein Headset für 180 EUR gekauft, damit handelt es sich um ein GWG. Ich habe nun dafür eine Tabelle "Anlagevermögen" erstellt, mache die 180 EUR aber natürlich komplett für 2015 geltend. Muss ich den Kopfhörer dann trotzdem die nächsten 2 Jahre mit Buchwert null angeben? oder kann man sich das auch sparen?

Thema Sondervorauszahlung + EÜR

Ich musste Mitte 2015 erstmals eine Sondervorauszahlung für die Ust in Höhe von sagen wir mal 700 EUR zahlen. Diese Sondervorauszahlung habe ich später über Elster wieder mit der Ust VA für Dezember 2015 verrechnen können. So habe ich bsp. im Dezember 800 EUR USt einbehalten, das Finanzamt hat aber nur 100 EUR abgebucht, weil die 700 EUR verrechnet wurden. Jetzt bin ich nicht 100% sicher, wie ich in der EÜR mit der Sondervorauszahlung umgehen soll, da ich sie ja bezahlt aber auch wieder verrechnet habe. Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, ich ziehe die Sondervorauszahlung 2015 von meinem Gewinn ab und rechne sie in der nächsten Einkommensteuererklärung 2016 wieder zu meinem Gewinn dazu, da sie mit Dez. 2015 und damit aber erst im laufenden Jahr 2016 verrechnet wurde. Ist das korrekt?

Vielen Dank schon einmal

Liebe Grüße Paula

...zur Frage

Kindergeld und Unterhalt von den Eltern einfordern, geht das ?

Hallo Community, Ich habe mal eine Frage bezüglich dem Kindergeld von volljährigen Kindern und dem Unterhalt.

Ich bin 20, wohne zu Hause. Ich beginne nächste Woche eine Ausbildung, in welcher ich ca 600 Euro Netto verdiene.

Die Problematik ist, dass ich seit ca. 5 Jahren im bezug auf Essen, Kleidung und Getränken ausschließlich von meiner Oma versorgt werden. Außerdem wäscht sie auch meine Wäsche etc. wodurch höhere Strom und Wasserkosten entstehe.

Meine Mutter zahlt ihr keinen Cent dafür, was ich sehr ungerecht finde. Meine Mutter verweigert mir auch jegliche finanzielle Unterstützung auch nachdem ich ausziehe. Außerdem plant sie, in eine sehr kleine Wohnung zu ziehen, um mich raus-zu-ekeln da sie ja bis 25 verpflichtet ist, mich bei ihr wohnen zu lassen. Eine eigene Wohnung schaffe ich aber ohne Unterhalt bzw. finanzielle Unterstützung nicht. Außerdem möchte sie, dass ich ihr sobald ich mein erstes Gehalt habe, die Hälfte der Miete bezahle und SIE finanziell untersütze. Sollte ich dies nicht tun, will sie Kündigen sich Arbeitslos melden und von mir Unterhalt fordern als Trotzreaktion.

Kann sie das überhaupt ?

Da ich soweit ich weiss einen Unterhaltanspruch von 670 Euro habe ( Meine Mutter verdient ca. 1600 Euro und mein Vater lebt in Amerika, kaum Kontakt , weiss auch nicht was er verdient und er hat die letzten Jahre auch kaum Unterhalt gezahlt ) und davon Kindergeld und Ausbildungsnetto-90 abgehen kommt ich auf

670 -184 -510 und somit unter 0, ergo kein Unterhalt wenn ich das richtig verstehe

Habe ich eine Möglichkeit das Kindergeld auf mein Konto zahlen zu lassen, trotzdem ich noch zu Hause wohne, weil eigentlich ist das Geld ja für mich gedacht?

Denn das sparen für einen Umzug wird sonst sehr schwer für mich, wenn ich monatlich nur noch 200 Euro habe. Außerdem möchte ich meine Oma etwas entlasten und dann selber einkaufen.

Ich hoffe mir kann jemand helfen Gruß

...zur Frage

Ich, M. 21 Zuhause raus geschmissen nach Körperverletzung. Was nun?

Ich M. 21 Jahre alt. Keine abgeschlossene Berufsausbildung. Eltern geschieden. Zuletzt (bis gestern abend) Wohnte ich mit meiner Freundin (18.) zusammen bei meiner Mutter ( Zweifamilienhaus Eigentum von meiner Mutter und meinem Stiefvater ) in einer seperaten Wohnung wofür wir Monatlich 200€ an meine Mutter abgeben. Meine Freundin und Ich arbeiteten, (auch bis gestern abend) in der Gebäudereinigungsfirma die meiner Mutter gehört. Meine Freundin OFFIZIELL auf 100€ Netto "Praktika Vergütung" und Ich auf Teilzeit mit Offiziell 800€ Netto. Nachdem sowohl meiner Mutter als auch mein Stiefvater gestern abend angetrunken waren, gab es wie fast jeden abend wieder Diskussionen die eigentlich total unnötig sind. Doch dies mal ging es soweit das mir meine Mutter und ihr Mann hinterher liefen. Mein Stiefvater kam mir dann sehr zügig immer näher und hob seine Hand. Aus Reflex griff ich nach einem Baseball Schläger der zufällig hinter mir auf der Küchenzeile lag. Doch schon bevor ich mich wieder in die Richtung meines Stiefvaters drehte, merkte ich wie er mich in den Schwitzkasten nahm, auf den Boden schleuderte (ich in bauchlage) und mir dann ziemlich stark die luft abschnürte! Nach ca. 1 Minute griff er dann mit beiden Händen rechts und links nach dem Baseball Schläger der unter meiner Brust lag, zog diesen an meinen Kehlkopf und nahm mir dann die luft komplett indem er mit seinen Händen den Baseball Schläger hoch zog und zeitgleich mit seinem rechten Knie gegen meinen Nacken drückte. Zwischenzeitlich rannte meine Freundin raus und alamierte sofort die Polizei. Als mir ziemlich schwarz vor Augen wurde und meine Panik immer weiter stieg , bekam ich richtig angst um mein Leben und schaffte es mich mit den Armen auf den Boden abzustützen und Ihn mit einem schnellen/starken aufrichten von mir los zu bekommen. Sofort drohte ich meinem Stiefvater sowie meiner Mutter ( die übrigens die ganze Zeit daneben stand und mich nur anschrie anstatt mir zu helfen! ) dass ich sie anzeigen werde. Kurz darauf kamen die Polizisten, befragten meine Freundin und mich und machten zum Schluss noch Fotos von meinem stark gerötetem Hals. Eine Anzeige wurde geschrieben. Da die "Laune" der beiden immer sehr gereitzt ist wenn sie was getrunken haben (leider mittlerweile jeden abend!) und sich das ganze von Tag zu Tag verschlimmert, denke ich das ein zusammen leben, gerade nach gestern abend mit der schweren Körperverletzung, nicht mehr möglich ist. Dies wurde mir auch von zwei der Beamten nahe gelegt. Außerdem will meine Mutter weder meine Freundin noch mich weiter hier Wohnen lassen. Sie sprach uns sogar Hausverbot aus!!!

Das Problem ist nun folgendes:

  1. Wir haben beide kein Dach überm Kopf. (Jetzt für 2 Nächte
  2. Verdienen wir kein Geld mehr da sie von uns nichts hören oder sehen will.
  3. Kontakt zu den Eltern meiner Freundin besteht keiner
  4. Kontakt zu meinem Leibliche Vater besteht aber können hier nicht bleiben. Wir sind dankbar für jeden Ratschlag!!
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?