Sind Kosten für Reinigung einer Ferienwohnung steuerlich absetztbar?

2 Antworten

Ja. Bei jeder Vermietung kann man die Kosten im Zusammenhang mit dem Mietobjekt geltend machen.

Falls du gegenüber dem Finanzamt nicht erklärt haben solltest, von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen zu wollen, kannst du die Mehrwertsteuer der Reinigungsfirma auch als Vorsteuer geltend machen.

27

"Bei jeder Vermietung kann man die Kosten im Zusammenhang mit dem Mietobjekt geltend machen." - richtig - geltend machen kann man alles mögliche.

Es kommt aber wohl eher darauf an, ob das dann auch anerkannt wird (siehe Vermietung z.B. an Kinder - nicht wie unter Fremden üblich).

1
7
@correct

Ich habe von Vermietung gesprochen, und nicht von verbilligter oder kostenloser Überlassung an Familienangehörige. Von daher ist der Kommentar überflüssig.

1
27
@Aivas

Und ich habe von Vermietung gesprochen - das ist nämlich eine verbilligte Überlassung auch.

Nur ist sie das dann steuerlich nicht.

Daher ist der Einwand mehr als überflüssig.

0
7
@correct

Das ist mir bekannt. Spielt aber für diese Frage keine Rolle, da der Fragesteller regulär an Fremde vermietet. Es ist zwecklos, über etwas zu reden, was nicht zum Sachverhalt passt.

1
27
@Aivas

Dann hättest Du von Anfang an ruhig sein müssen.

0
7
@correct

Meine Antwort ist vollständig korrekt und ich habe keine Ahnung, was du mit den Kommentaren bezwecken willst. Der Fragesteller vermietet regulär eine Ferienwohnung, also werden auch Ausgaben anerkannt!

2
27
@Aivas

Es macht keinen Sinn, sich mit jemandem zu unterhalten, der die Materie nur oberflächlich kennt.

0
17
@correct

sagt genau DIE Person, die bei steuerlichen Themen eine Trefferquote von unter 30% hat!

mademyday!

1
27
@wurzlsepp6682

Englisch ist auch nicht gerade Deine Muttersprache, Du "Steuerberater".

0
17
@correct

richtig, ich habe NIE behauptet, dass Englisch meine Muttersprache ist

somit ergibt deine Antwort, so wie die meisten Antworten von dir im steuerlichen Bereich, keinen Sinn .....

aber das war ja von dir zu erwarten ....

vor allem, weil du Antworten kritisierst, die zu 100% korrekt sind ....

0

Nur weil es Kosten sind, spielen sie steuerlich keine Rolle. Etwas Entscheidendes fehlt noch: die Gewinnerzielungsabsicht.

Welche Mieteinnahmen erzielst Du und wie oft nutzt Du (oder Deine Familie) die Wohnung selber?

1

Vielen Dank für die Info.

Die Gewinnerzielungsabsicht bedeutet was ich als Gewinn erhoffe? Die Wohnung wird nur von Feriengästen bewohnt. In wie weit sind somit die Reinigungskosten absetzbar?

0
1
@wfwbinder

Vielen Dank. Um das richtig zu verstehen, ich kann somit die Reinigungskosten für eine Firma die meine Fewo reinigt wieder zurück erhalten?

0
68
@Volzeruedi

Nein, das Geld zahlt Dir keiner Zurück.

Diese Kosten können, wie auch die Abschreibungen auf die Ferienwohnung udn das Inventar, sowie alle Kosten, die durch die Vermietung entstehen, von den Einnahmen abgezogen werden.

Der Überschuss der verbleibt ist zu versteuern.

Sollte mal ein Verlust entstehen, wird die Einkommensteuer vermindert udn es entsteht eventuell eine Erstattung

2

Ferienkosten Übernahme?

Seit einige Zeit habe ich in meiner Wohnung Wasserschaden und hat lange gedauert bis beauftragte Firma von Hausverwaltung da angefangen hat

Die würde in Verzögerung geraten lange würde nicht gemacht ich lebte mit meinem Sohn schon 2 Monaten wo die Wände nass waren und Schimmel wuchs und meinem Kind immer schlechter wurde habe ich einwenig gedrängelt und Gott sei Dank gebäudeversicherung hat mir grüne nicht gegeben um einer Ferienwohnung zu suchen die Firma hat gesagt zum 15.1 fangen die an war einwenig Problemen mit Hausratversicherung wollte keine Kosten übernehmen und glücklicher weise hat gebäudeversicherung übernommen aber bis dahin ca 2 Wochen wurde gar nichts in meiner Wohnung mit Sanierung gemacht erst im Februar haben trocknergeräte rein gebracht und musste lange trocknen sodass andere arbeiten in Verzögerung kamen und mir wurde immer gesagt die Kosten nach 100tagen wurden von beauftragten Firma übernommen weil die Wohnung ist nicht fertig

Jetzt die Firma will meine Kosten für Ferienwohnung nach 100 Tage übernehmen weil Schuldige ist gefunden und ich soll auf Kosten sitzen bleiben

Ich muss Geld zurück zahlen an meine Cousine bin verzweifelt und traurig was ich jetzt machen sollte Lohnt sich Anwalt einzuschalten und für das Geld von 1500 Euro kämpfen

Vielen Dank für jeder gute Rat

...zur Frage

Umzugskosten als Ehepaar steuerlich ansetzen

meine Frau und ich planen einen Umzug. Ich bin Freiberufler, sie angestellt. Ich habe mein Büro in unserer derzeitige Wohnung, sie pendelt jeden Tag 100 km (einfache Distanz).

Weil meine Frau mind. 2,5h pro Tag mit der Pendelei 'beschäftigt' ist, werden wir umziehen. Die bisherigen Objekte liegen zwischen 5 und 50 km von der Arbeitsstätte meiner Frau.

Wir wollen die Kosten für den Umzug steuerlich geltend machen. Gibt es Fehler, die man vermeiden sollte? Steuerlich sind wir gemeinsam veranlagt, keine getrennte Steuererklärung.

  • spielt es eine Rolle, dass ich eigentlich nicht umziehen müsste aus beruflichen Gründen?
  • kann man die Kosten auch ansetzen, wenn wir "nur" 50 km näher an die Arbeitsstelle ziehen?
  • Maklergebühren werden wohl anfallen: Rechnung auf wen? Egal, meine Frau, mich?
  • Fahrten zu Besichtigungsterminen steuerlich relevant?

Was sollte man beachten? Was kann man ansetzen?

...zur Frage

Kleidung im Baumarkt mit Farbe beschmutzt. Wer haftet?

Hallo zusammen. Ich habe eine dringende Frage an das Plenum. Vor kurzem habe ich im Baumarkt beim einkaufen meine Kleidung mit Farbe beschmutzt. Diese sei zuvor einem Kunden im Kassenbereich ausgelaufen. Beim bezahlen habe ich lediglich Farbspritzer neben dem Durchgang auf dem Boden entdeckt. Zuhause bemerkte ich die Beschmutzung auf der Jacke u Hose im Hüftbereich rückseitig.

Der Baumarkt bestätigte mir, dass einem Kunden Farbe ausgelaufen und auch nach oben gespritzt sein soll.

Der Baumarkt beruft sich auf das Verschulden des Kunden u streitet jegliche Verantwortung für eine Reinigung ab. Zitat. Es wurde ja gereinigt u man hätte nicht durch den Kassenbereich gehen müssen.

Da die Verschmutzung unwissentlich passierte u man nicht auf den Farbaustritt hingewiesen wurde, bin ich ratlos.

Was kann man tun? Wer hat welche Rechte oder Pflichten?

Danke fürs lesen u eine Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?