Sind Fahrkarten des ÖPNV Steuerlich geltend zu machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er braucht die nicht, weil die Entfernungspauschale, die Dir zusteht vermutlich höher ist, als die Monatskarten.

Bedenke, wer z. B. in Berlin 20 Km zur Arbeit fährt, hat eine Km-Pauschale von 1.320,- Euro im Jahr, aber weniger als 900,- Euro für die Monatskarten zu zahlen.

Es könnte auch sein das der Betrag geringer als die Pauschale ist, dann lohnt es nämlich nicht das anzugeben.

Was möchtest Du wissen?