Sind Einnahmen aus einem Stipendium zu versteuern?

1 Antwort

Stipendien aus staatlichen, oder überstaatslichen Verträgen, offentlichen Mittel usw. sind nciht zu versteuern. § 3, Nr. 42 und 44 EStG.

Hauptjob im Ausland, Nebenverdienst in Deutschland - wie versteuern?

Ich habe einen Hauptjob im Ausland aber einen kleinen Nebenjob (unter 400 Euro) in Deutschland den ich online mache. Muss ich diesen nebenjob separat in Deutschland versteuern oder ist dies nicht nötig da es unter 400 Euro sind?

...zur Frage

Nebenjob und Krankenkasse?

Hallo,

mein Sohn ist seit letztem Jahr mit dem Studieum fertig. Er ist beruftätig und führt einen Nebenjob als Dozent nach seinem Studium weiter (Weiterbildung zum Fachlehrer). Die Tätigkeit ist im Rahmen der Weiterbildung Pflicht ist sehr teuer und wird in den Fehrien nicht bezahlt.

Meine Frage: Muss er von den durchschnittlich ca. 400-450€/Monat Beiträge an die Krankenkasse abführen?

Danke schonmal

...zur Frage

Beamter ist in Heilfürsorge, Ehefrau freiwillig versichert. Darf die Besoldung des aktiven B. in die wirtschaftl. Verhältnisse bei E. eingerechnet werden?

Die Krankenkasse will die Besoldung des aktiven Beamten in die wirtschaftlichen Verhältnisse zur beitragsberechnung der freiwilligen Krankenkasse einberechnen. Damit steigt der Beitrag auf den Höchstsatz und die Kasse will anstatt 300 jetzt 800 Euro monatlich als Betrag. Hat jemand Erfahrungen? Ist das rechtens? Hilft ein Widerspruch?

...zur Frage

Nach Praktikum Bafög + Nebenjob

Hallo liebe Leser,

ich weiß, dass zu diesem Thema schon viele Fragen gestellt wurden...jedoch habe ich keine Antwort auf keine konkrete Frage gefunden.

Ich hatte im Praktikum 800 Euro verdient und natürlich kein Bafög für den BWZ für die Dauer des Prakitkums (6 Monate) bekommen. Das ist soweit auch jedem Zweifel erhaben, jedoch wie geht es weiter? Sind die 800 Euro für 6 Monate = 400 Euro auf 12 Monate auf den Freibetrag für den nächsten BWZ anzurechnen, sodass ich, wenn ich einen Nebenjob auf 400 Euro Basis aufnehme, abzüge im Bafög bekomme? Oder geht es jetzt wieder bei 0 los und ich kann wieder 400 Euro nebenbei verdienen ohne Abzüge?

Ich weiß halt nicht, wie es ist, da der BWZ nur auf das Praktikum berechnet usw. Es wäre nett, wenn mir jemand bei dieser Frage helfen könnte.

MfG

...zur Frage

Stipendium und HIWI job zusammen steuern?

Ich hatte für drei Jahre ein Stipendium in Höhe von 1000 Euro im Momnat erhalten. Ich habe noch einen nebenjob (HIWI) bei dem ich ca. 260 Euro verdient. Muss ich nun die Gesamtsumme versteuern oder nur den Anteil aus dem HIWI?

...zur Frage

Fragebogen Obligatorische Anschlussversicherung Krankenkasse?

Hallo,

ich werde zum 1.8.2018 ohne Beschäftigung sein. Da ich zuvor im Ausland gearbeitet habe und nur 7 Monate in Deutschland, habe ich keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld und muss meine Krankenversicherung selbst bezahlen.

Nun habe ich von meiner Krankenkasse den Fragebogen zur Obligatorischen Anschlussversicherung bekommen, den ich ausfüllen soll.

Ich habe keine Einnahmen und bestreite meinen Lebensunterhalt dann aus meinen Ersparnissen. Die Dame der Krankenkasse erzählte mir am Telefon, ich sollte bei Ersparnissen eintragen, dass mir circa 300-400 Euro meiner Ersparnisse pro Monat zur Verfügung stehen. Aber wie kommt man auf diese Angabe. Durch meine frühere Berufstätigkeit habe ich schon ein bisschen was angespart und möchte hier keine falschen Angaben machen.

Außerdem hatte ich noch in 2017 Kapitalerträge (Dividenden und ein paar Zinsen) von 130 Euro. Wie muss ich das angeben?

Danke für die Hilfe vorab

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?