Sind Duschzeiten im Erwachseneninternat rechtlich zulässig?

4 Antworten

Mit einem normalen Wohnraummietverhältnis kann man das Wohnen in Kasernen nicht vergleichen. Hier gilt das Hausrecht des Inhabers auch innerhalb des individuell bewohnten Bereichs. Ich meine, die Hausordnung ist zu beachten. Sind da eigentlich auch Sanktionen angeordnet (kein Nachtisch, nur noch kalt Duschen oä)?

Hallo,

ich denke, da der Aufenthalt in diesem Internat eher auf einen kurzfristig angelegtes Mietverhältnis ausgerichtet ist, würde ich diese Art Kleinlichkeit dezent belächeln.

Du willst keinen Ärger in den paar Monaten Zusammenlebens, geh ihm also besser aus dem Weg.

In einem " normalen " Mietverhältnis ist das Duschen um 5 Uhr morgens erlaubt meines Wissens( Schichtarbeiter z.B. ) Mietverhältnisse in Internaten können möglicherweise abweichende Regelungen beinhalten.

In deinem diesen Fall trifft wohl zu :

" Reinlichkeit ist eine Zier, doch weiter kommt man ohne ihr " !

K.

Enthält die Hausordnung keine Regelung zum Duschen oder Baden, dann gilt folgendes: Geräusche, die durch nächliches Duschen oder Baden entstehen sind grundsätzlich hinzunehmen, sofern eine Dauer von etwa 30 Minuten nicht überschritten wird. (OLG Düsseldorf WuM 91,288).

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/d1/dusche.htm

Es gelten Ruhezeiten von 22-6 Uhr. Jedoch steht nichts genaues über das duschen während dieser Zeit!?

2
@Danielazumba

Trotz der geregelten Ruhezeiten gibt es bestimmte Geräuschentwicklungen, die aus dieser Regelung ausgenommen sind. So müssen z.B. die normalen Geräusche und die Lärmentwicklung durch Kinder oder Tiere geduldet werden, auch wenn sie innerhalb der Mittags- oder Nachtruhezeiten stattfinden.

Auch die Geräuschentwicklung durch Baden oder Duschen während der Ruhezeiten incl. der Nachtruhezeit gelten nicht als Ruhestörung, sofern sie sich innerhalb eines normalen Zeitrahmens befinden.

Aus: http://www.hausverwalter-vermittlung.de/blog/ruhezeiten-im-mietrecht/

Diese Regelungen gelten nicht nur für das Mietrecht, sondern prinzipiell für Hausordnungen.

4
@Primus

;-)) Primus,

Geräuschentwicklung

gehört morgendliches, gut gelauntes, lautstarkes Trällern unter der Dusche auch zu der Art Geräuschentwicklung, die eine Beanstandung rechtfertigt ?

Es heißt doch: " Wo man singt da lass dich nieder, böse Menschen kennen keine Lieder " ! ;-)))))) K.

2
@Gaenseliesel

Wenn schön gesungen wird, stimmt die Nachbarin unten mit ein und alles ist gut ;-)))))))

2
@Primus

naja, ich singe auch schon mal ganz gern im Bad aber die Noten passen meist nicht dazu - deshalb lass ich es lieber. K. :-))

2

Was möchtest Du wissen?