Sind die Leistungen eines Schutzbriefs mit denen des ADAC vergleichbar?

5 Antworten

Das ist wieder eine der Fragen die so oft gestellt werden und die dann niemand beantworten kann: Zunächst einmal ist Dir entgangen, dass es "die" ADAC-Mitgliedschaft nicht gibt. Es gibt neben der einfachen Mitgliedschaft auch die ADAC-Plusmitgliedschaft und es drohen offenbar noch weitere Varianten in der Zukunft. Es gibt bekanntlich neben dem ADAC auch noch andere Automobilklubs mit verschiedenen Angeboten. Schutzbriefe gibt es in Hülle und Fülle, von Versicherungen und Autoherstellern. Was willst Du denn nun vergleichen? Hast Du Dir denn die Bedingungen mal konkret angeschaut? Offenbar nicht, es ist eben einfacher hier mal eine Frage zu stellen. Das Ergebnis aber ist -wie zu erwarten- unbefriedigend.

Die gesamten Leistungen des ADAC im Rahmen der Mitgliedschaft und im Rahmen des Schutzbriefs sich sicher nicht vergleichbar.

Wenn Du aber die reinen Schutzbriefleistungen vergleichst und dabei die Kosten für Mitgliedschaft und Schutzbrief addierst, kommt selbstredend die Versicherung besser weg. Ist aber jemand sowieso Mitglied (und will es auch bleiben), wird der Schutzbrief des ADAC von kaum einer Versicherung zu schlagen sein.

Ich hatte den Schutzbrief mal bei der Mastercard Gold incl. und man hat mir gesagt, daß man bei Panne oft weniger lang warten muß weil das Abkommen zw. ADAC nicht so gut bezahlt sei wie das mit dem Mastercardunternehmen und deren Engel in gelb. Kann also durchaus sein, daß du sogar zufriedener wärst als mit dem klass. ADAC Vertrag.

Du müsstest wirklich die Versicherungsbedingungen studieren. Ich vermute einmal marginale Unterschiede, z. B. bei der Höchstentschädigung beim Abschleppen oder bei der Pannenhilfe. Allerdings sind die Autoversicherer natürlich bemüht, wenn sie den Schutzbrief als beitragspflichtigen Zusatzbaustein anbieten oder kostenfrei inkludieren, nicht hinter den Leistungen des ADAC zurückzustehen. Aber Gewissheit bekommst Du wirklich nur, indem Du die Versciherungsbedingungen vergleichst. Dazu kann ich nur sagen: Viel Spass dabei!

Leider kann Dir zu dieser Frage kaum jemand eine Antworrt geben, da wir nicht wissen, welche Versicherung Dir den Schutzbrief angeboten hat.

Du musst zwangsläufig Dir das Kleingedruckte vornehmen und die Leistungen miteinander vergleichen.

Was möchtest Du wissen?