Sind die festgesetzten Lebenshaltungskosten der Banken für alle gleich hoch?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Lebenshaltungskosten eines Darlehensnehmers sind u.a. von Kriterien wie Berufliche Tätigkeit, der Anzahl der Personen im gemeinsamen Haushalt, den fixen Wohnungsnebenkosten, den übrigen Zahlungsverpflichtungen usw. abhängig und müssen vor der Darlehensgewährung plausibel erklärt bzw. ermittelt werden. Regional können leichte Schwankungen auftreten jedoch im großen Ganzen sind die Bedingungen für alle gleich.

natürlich macht das die Bank. Wenn bei der Kreditprüfung festgestellt wird, das der Dalrehnsnehmer bis her 1.500,- Euro verbraucht, wird man ihm für die Zukunft keine 750,- abnehmen.

Kredit trotz positiver Schufa abgelehnt wegen unsauberer Kontoführung

Hallo,

Ich habe ein Problem. Ich benötige einen Kredit um offene Rechnungen zu begleichen und möchte gerne damit noch meinen Führerschein finanzieren und ein Auto kaufen. Deswegen war ich bei meiner Hausbank (Commerzbank) die haben leider abgelehnt da ich "erst" seit 2 Jahren dort Kunde bin. Daraufhin gab mir mein Kundenbetreuer indirekt ein Tipp dass ich es doch bei der Targo Bank versuchen sollte. Daraufhin bin ich zur Targo Bank gegangen und habe es dort versucht leider wurde ich dort auch abgelehnt da ich mit meinem konto in den letzten 3 Monaten 1 mal im Minus war (5,86€) und 2 Lastschriften nicht abgingen da mein Konto nicht gedeckt war. Der berater meinte das ein kredit kein problem sei wenn ich 3 monate jetzt mein konto sauber führe. leider habe ich keine 3 monate zeit zu warten da ich dringend meine rechnungen begleichen muss bevor ich in die schulden falle gerate.

Ich bin in einem unbefristeten arbeitsverhältnis und habe ein geregeltes einkommen. ich habe keine kredite keine finanzierungen o.ä. meine Schufa ist sauber.

meine frage ist wo bekomme ich jetzt schnellst möglich einen kredit der seriös ist und ohne probleme abzuwickeln ist. Vielen Dank T.R

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?