Sind die ausgezahlten Versorgungsleistungen der Riesterrente in vollem Umfang steuerpflichtig ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach § 22 Nr. 5 des Einkommensteuergesetzes unterliegen die Einkünfte aus den Versorgungsleistungen der vollen Besteuerung, soweit sie aus gefördertem Kapital geleistet werden. Wenn man z.B. einen Altvertrag nachträglich in einen förderfähigen Altersvorsorgevertrag umgewandelt hat, werden die Leistungen, soweit sie auf nicht geförderten Beiträgen beruhen, lediglich mit dem Ertragsanteil besteuert.

Ja die Rente ist voll steuerpflichtig. Rentabel ist sie trotzdem, denn du bekommst jetzt eine Zulage und genießt die steuerfrei Einzahlungen. D.h. Zinsgewinne bis zur Auszahlungsphase.

Wird die Riesterrente nach dem Ableben des Versicherungsnehmers nicht weiter gezahlt?

Wird die Riesterrente nach dem Ableben des Versicherungsnehmers an die Hinterbliebenen weiter gezahlt oder nicht?

...zur Frage

Nebeneinkünfte aus Kanada, wenn man in Deutschland lebt und arbeitet, wie versteuern?

Ich wohne in Deutschland und arbeite auch hier. Als "Nebenjob" habe eine kanadische Firma 3 Monate beraten und werde Ihnen 13.500 $ in Rechnung stellen? Ich habe von zu Hause gearbeitet und habe daher diesbezüglich (ausser mein Internet) keine Ausgaben. Kann ich das in Kanada versteuern. Soll ich das überhaupt in der Steuererklärung erwähnen (wie gut kommunizieren die FAs miteinander). Und falls es in Deutschland versteuert wird, wieviel % ungefähr wird mir das FA davon an Steuer entrichten? Danke im Voraus für die Antwort.

...zur Frage

Riesterrente bekommt schlechten Ruf, wie merkt man, ob man miesen Riester abgeschlossen hat?

Die Riesterrente ist in Verruf geraten, sah kürzlich Fernsehbericht, da kommt die Altersvorsorge schlecht weg. Bin ganz verunsichert, wie merk ich nun, ob ich einem "miesen" Riester aufgesessen bin? Es heißt man müßte 90 Jahre werden, um die Biträge rauszubekommen, außerdem seien die Kosten viel zu hoch. Danke Euch.

...zur Frage

Lohnt es sich eine Riesterrente abzuschliessen,die mich 20 Euro im Monat kosten würde?

Hallo,bei einem Bankgespräch hab ich,38Jahre, eine Riesterrente , die zur Zeit für mich (alleinerziehend,ein Kind 3 Jahre) 20 Euro im Monat Kostet. Ich habe bis zur Geburt meines Sohnes Vollzeit gearbeitet,beziehe jedoch jetzt ALG 2 + 100 Euro Verdienst bei meiner alten Firma. (Vollzeit aufgrund schlechter Auftragslage dort nicht mehr möglich,auch sonstige Arbeitsbemühungen eher schlecht). Kurz-ein Bekannter sagte die 20 Euro für die Riesterrente würde sich,in meiner jetzigen Situation, überhaupt nicht für mich rentieren.Hat er recht? Würd mich über Auskunft freuen.LG

...zur Frage

Ist das DATEV-Lohnprogramm auch für Privatpersonen erhältlich?

Weiß jemand, ob man das DATEV-Lohnprogramm auch im Kleingewerbe erwerben kann? Oder wird das grundsätzlich nur an Steuerkanzleien ausgegeben? Wie hoch sind die Anschaffungskosten? Lohnt es sich überhaupt, wenn man nur in kleinerem Umfang Lohnbuchhaltungen erstellt? Welche Alternativen gibt es?

...zur Frage

Kann man mit Deka Struktur Chance eine Riesterrente abschließen, empfehlenswert?

Ist der Deka Struktur Chance geeignet für eine Riesterrente? Eine Freundin war bei der Sparkasse und die haben ihr diesen Fonds für Riester vorgeschlagen. Was haltet Ihr davon? Ich kenne mich mit den Riesteranlagen selber nicht so gut aus, mehr mit den Fördervoraussetzungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?