Sind die Anwaltskosten in Ordnung??

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich könnte dir die direkte §-Quelle nennen - doch die versteht eh nur ein Profi.

Deshalb hier dieser Link: http://www.iww.de/rvgprof/archiv/streitwert-streitwertberechnung-in-mietsachen-f22206

Meines Erachtens hat dein Anwalt den richtigen Kostenansatz gewählt. Eine Jahresnettomiete als Streitwert ist also korrekt.

Dem ist vollumfänglich zuzustimmen.

Die Frage ist: warum gehst Du direkt zum Anwalt? Eine Anfechtung wegen arglistiger Täuschung hätte man doch auch selbst formulieren können. Du kannst natürlich versuchen, die Kosten von dem Vermieter erstattet zu bekommen, allerdings ist die Aussicht auf Erfolg meines Erachtens relativ gering...

0
@UndertakerOWL

Naja zum Anwalt bin ich nur gegangen, weil ich wie gesagt zufällig in Kontakt mit Vormietern bekommen bin und von diesen habe ich erfahren, um was für eine miese Type es sich bei dem Vermieter handelt.

Alle Vormieter mit denen ich Kontakt hatte, hatten noch Monate, manche sogar Jahre später verschiedene Rechtsstreitigkeiten mit dem Vermieter. Er versucht wohl fast immer nach Beendigung eines Mietverhältnisses soviel Kohle aus den ehemaligen Mietern rauszuquetschen wie es nur geht.

Ich gehe auch davon aus, dass er noch irgendwelche Forderungen an mich stellen wird. Seine Masche ist dabei wohl immer, erst ein paar Monate abzuwarten und dann kommt überraschend Post von seinem Anwalt, der gleichzeitig auch sein Freund und Nachbar ist. Die beiden scheinen ein eingespieltes Team zu sein.

Kurz gesagt: Ich wollte da auf Nummer sicher gehen.

0

Schimmel in der Wohnung, welche Mietminderung ist angemessen?

Wir hatten Besuch von einer Frau, die früher mal bei uns in der Wohnung gewohnt hat. Die machte uns darauf aufmerksam, dass es an einer Wand ein großes Schimmelproblem gab und siehe da, wir haben da auch Schimmel, bisher unbemerkt hinter einem Schrank. Dem Vermieter war dieses Problem also bekannt, aber er hatte uns das nicht mitgeteilt, auch nicht, dass wir darauf achten sollen. Finde ich nicht in Ordnung! Kann ich jetzt die Miete mindern? Um welchen Prozentbetrag?

...zur Frage

Richtige Abrechnung des RA einer Vertretung in Betreuungsache aus Gegenstandswert 4000 Euro?

Mich interessiert noch eine weitere finanzielle Frage zur Betreuung. Der Rechtsanwalt, der eine gewünschte Betreuerin vertritt, rechnet die Vorschusskostenrechnung bis auf Weiteres in seiner Rechnung aus einem Gegenstandswert von 4000 Euro ab. Er meint, dies sei so in der Gebührenordnung vorgegeben. Ist dieser Gegenstandswert richtig?

...zur Frage

Gegenstandswert Gewerbesteuererklärung?

Hallo an die Experten,

ist der Gegenstandswert mit 12.500 für Erstellung Jahresabschluss GuV in diesem Fall korrekt? Auch hier wieder 2 verschiedene Aussagen erhalten. Die Rechnung mit 600€ dürfte passen, oder? Vielen Dank schonmal

"Gegenstandswert ist der jeweils höhere Betrag, der sich aus der Summe der Betriebseinnahmen oder der Summe der Betriebsausgaben ergibt, jedoch mindestens 12.500 Euro. Ihre Betriebseinnahmen belaufen sich auf 2.650,00€ und Ihre Betriebsausgaben auf 10.500,00€. Somit haben wir Mindestgegenstandswerte abgerechnet, also 12.500€."

 

...zur Frage

Mietvertrag überschreiben

Hallo!

Ich wohne in einer WG, aus der die Tochter der Hauptmieterin auszieht. Ich wohne derzeit als Untermieterin in der Wohnung. Wir wollten nun den Mietvertrag auf meine Eltern umschreiben, da meine Mitbewohnerin ja nicht mehr in der Wohnung bleibt, sondern nur ich. Uns Vermieter sagt aber nun, da er das alles über ein Maklerbüro machen will, dass eine weitere Provision fällig werden würde. Ist das rechtlich in Ordnung? Die Maklerin hat doch an sich keine Arbeit?! Wenn ja, gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen?

Vielen herzlichen Dank schon im Voraus!

...zur Frage

Mietminderung wegen Schimmel im Abstellkeller?

Guten Morgen zusammen. Kann man eine Mietminderung durchführen wenn Schimmel im einem feuchten Keller ist, der nicht direkt an der Wohnung hängt aber den Bewohnern als Abstellkammer dient? Dieser Raum ist auch nur uns, also den Bewohnern der Wohnung zugänglich, nicht so ein allgemein Keller. Danke für die Hilfe. Der Vermieter macht nichts, weil es ja nur im Abstellraum ist...

...zur Frage

unser vermieter will uns rausschmeissen

also wir haben schimmel in der wohnung heute stand unser vermieter vor der tür weil wir die miete um 30% gekürzt haben und 1 monat keine miete zahlen konnten. jetzt hatt er gesagt das er uns am 15.03.2013 rausschmeisst da kommt noch hinzun das wir kein mietvertrag haben. was sollen wir machen ?? und wir haben ein kleines baby darf er das einfach ohne das wir 3 monate zeit haben uns eine wohnung zu suchen ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?