Sind Bettler heutzutage überwiegend wirklich bedürftig?

5 Antworten

Es gibt die Bettelmafia, aber das sind wohl überwiegend die rumänischen Banden.

Ich gebe nur Leuten etwas, die auch etwas machen (Obdachlosenmagazine verkaufen usw.).

Von Bekannten weiss ich, dass er mal einem Arbeit angeboten hat. Den Kommentar des Bettlers werde ich hier nciht zitieren. Er wurde von einem Finger in hervorgehobener Position begleitet.

Ich denke, dass es solche und solche gibt, wie eigentlich immer. Ich schließe mich auch der Vorgehensweise von wfwbinder an und gebe denen etwas, die z.B. eine Obdachlosenzeitung verkaufen. Und Menschen, denen es wirklich schlecht geht, nehmen auch gerne anstatt Geld ein Brötchen/Teilchen an.

Hm - ich hab mir das auch schon mal gedacht - aber die Bettler die ich so bisher gesehen habe waren echt schlimm dran - Hatten Körperliche Gebrechen und sahen auch dementsprechend mitgenommen aus. Weis nicht ob man das so einfach darstellen kann und dann nach getaner "Platte" in den Daimler steigt und in die eigenen 4Wände fährt. Aber - das soll es ja auch geben.

Was möchtest Du wissen?