Sind Beitragsentlastungstarife bei der privaten Krankenversicherung sinnvoll?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jein- es kommt auf die individuelle Situation an. Für Angestellte die bei einer Gesellschaft bleiben kann sich das sehr wohl rechnen. Wichtig ist zu beachten das der Beitragsentlastungstarif bis zum Lebensende gezahlt werden muss. Das wird gerne übersehen. Bei Selbständigen sieht die Situation ein wenig anders aus. Die Alternative: Den Betrag für Beitragsentlastung in einer anderen Anlagefprm anlegen. Wenn es denn umbedingt der Steuererffekt sein soll, so würde sich ein klassischer Rürup anbieten. Bitte nur als Beispiel verstehen.Ohne Zahlen, Daten Fakten ist keine weitere Aussage möglich. Viele Grüsse Christian Müller

Ja ! Meine jahrelangen Erfahrungen im PKV Bereich haben mir gezeigt, das sogenannte EZB Tarife etwas bringen..denn die ,die diesen mit abgeschlossen haben (mal abgesehen in welcher der Beitrag später reduziert wird..) rechnen netterweise im Alter diesen EZB jetzt schon mit ein..und so können später 25, 50 ,100,- € Reduzierung über Leben & Geld zum Leben entscheiden..Leider ist das Wort "wahrscheilich" einer der meist benutzten im Moment ,was PKV und Beitragserhöhungen in der Zukunft anbegeht..ich glaube man sollte mal eher die GKV bis 2020 im Auge behalten..hier brennt schon der Hinterhof und greift langsame aufs Hauptgebäude über..HG DerMakler

Wo kann man sich zu Privatinsolvenz beraten lassen und ab wann macht das Sinn?

Ab welchem Punkt ist man so stark verschuldet, dass man Privatinsolvenz anmelden muss? Kann man sich dazu beraten lassen?

...zur Frage

Mietwohnung. Kauf finanzieren oder bar bezahlen? Was macht aktuell mehr sinn?

Wer eine Wohnung kauft, die er vermieten will. Zahlt er die Bar, wenn er es kann oder finanziert er die lieber? Was macht bei einer vermieteten Wohnung mehr sinn und warum?

...zur Frage

Sollte man schon als Berufsanfänger zur privaten Krankenversicherung wechseln?

Macht es Sinn schon als Berufsanfänger wenn das Gehalt hoch genug ist direkt in die private Krankenversicherung zu wechseln oder sollte man sich damit lieber Zeit lassen?

...zur Frage

Arbeitsvertrag Hotel, wichtige Punkte und Rechte?

Hallo. ..

Ich bin seit 6 Monaten in einem 4 Sterne hotel in Sachsen als Reinigungskraft angestellt.Ich bin gelernte Fachkraft im Gastgewerbe mit Schwerpunkt auf Houskeeping,bin durch Lehrgänge deutsche anerkannte Weinberaterin und Bartender(Barkeeperin)

Allerdings bin ich ich mir in manchen Punkten unschlüssig ob das alles so wirklich rechtens ist und wie ich mich verhalten soll...

Ich bin eigentlich keine reine Reinigungskraft.Mein Chef gab mir im Dezember sozusagen eine Beförderung zur Hausdame was ich auch schon vorher in einem 5 Sterne Haus lange Zeit war also bringe ich die Qualifikation mit.. Nur durch Personalmangel bin ich mir auch nicht zu fein selber die zimmer zu reinigen hinzu kommt das reinigen des kompletten Hotels (Familienbetriebenes Haus / 35 Zimmer ) Wäsche wie Tischdecken Hand und Badetücher werden von uns im Haus selber gewaschen getrocknet gebügelt...

Bald wird auch ein großer Wellnessbereich eröffnet mit Salzgrotte wofür wir (z.zt.gibt es nur mich und ein zimmermädchen) dann auch zuständig sind diese Räumlichkeit sauber und gepflegt zu halten.

Nun meine Fragen

1. Ich habe bis jetzt noch keinen arbeitsvertrag unterschrieben da er meiner Meinung nach lückenhaft ist.

Was muss alles drin stehen ?

Ich habe Stundenlohn 9€ aber z.b. steht keine regelarbeitszeit fest.

2. Macht es mehr Sinn auf festgehalt zu pochen da in Wintermonaten nicht viel los ist im Hotel kam ich letzten Monat auf Grade mal rund 500€ .

3. Ich bin vollzeit unbefristet angestellt.

Als ich 2 wochen krank war gab es 185 € bar vom Chef als Krankengeld da es das lohnbüro ,,vergessen" hatte auf meinem lohnschein zu berechnen.ist das so rechtens?

4. Welche Rechte z.b. Urlaubstage oder Zuschläge habe ich ?

Ich finde auch 9€ stundenlohn für das was wir leisten zu zweit oder auch alleine sehr wenig im Gegensatz zu dem was die küchenleute und Servicekräfte verdienen.

Wo wir auch immer wieder mitarbeiten und helfen wenn es da brenzlig wird ist mehr schon mit eingeplant in unserer Arbeit wir jedoch auf deren Hilfe wenn sie zeit haben lange warten dürfen.

Ich hoffe das jemand Ahnung von der Branche hat oder über rechte und Vertäge Bescheid weiß und mir helfen kann ich bin über jeden Tipp oder Ratschlag dankbar...

...zur Frage

Kann man als BU Rentner von der privaten Krankenversicherung in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln ?

Ich bin 54 Jahre und seit 1990 selbstständig, bekomme seit 2000 eine BU Rente aus einer privaten Versicherung. Seit 1992 bin ich in einer privaten Krankenkasse und zahle seit dem auch nicht mehr in die gesetzliche Rentenversicherung ein.

Die PKV ist mittlerweile so teuer, daß ich mir das nicht mehr leisten kann. Gibt es noch eine Möglichkeit in die GKV zu wechseln? Das Gewerbe ist noch angemeldet, weil die private BU–Versicherung nur vorläufig ist und aller 3 Jahre überprüft wird.Die Versicherung zahlt bis 65.Bis dahin steigt der PKV Beitrag weiter.

...zur Frage

Macht es Sinn bei einer privaten Rentenversicherung den Sparbeitrag zu erhöhen?

Ich spare zur Zeit jeden Monat 30,- Euro in eine private Rentenversicherung. Eine Erhöhung um wieviel Euro würde eurer Meinung nach Sinn machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?