Sind Beerdigungskosten absetzbar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da Du gerade arbeitslos geworden bist, hilft Dir die steuerlieche abzugsfähigkeit leider nur wenige weter, ausser Du hast davor in diesem Jahr noch so gut verdient, dass Du nicht sowieso alle Steuern wieder bekommst. Aber abzugsfähig sind sie natürlcih. da es zum teil eine ermessensentscheidung ist, wirst Du auch den sogenannten "Leichenschmaus" ansetzen können.

aus der Krankenversicherung gibt es ncihts mehr. aber auf jeden Fall kannst Du es bei der Erbschafsteuer vom Erbe kürzen, wenn das etwas helfen sollte.

Liebe Elvira, das mit deinem Vater tut mir wirklich leid! So viel ich weiß, kannst du nur Kosten die unmittelbar mit der Beerdigung zusammenhängen als außergewöhnliche Belastungen anerkennen lassen. Kosten die nur mittelbar mit der Beerdigung zusammenhängen, also Kosten die durch die Bewirtung der Trauergäste oder Anreisekosten etc. entstehen werden eher nicht als außergewöhnliche Belastungen anerkannt.

Was möchtest Du wissen?