Sind alle Formen von Sofortrenten immer steuerpflichtig bei Auszahlung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Sofortrente bei einer Versicherung wird nach der Ertragsanteilsbesteuerung besteuert. Es wird je nach Alter einen teil der Rente versteuert. ab dem 65. Lebensjahr sind das 18%. D.h. wenn du z.B. 1000 € Rente /Monat erhältst, werden davon 180 € deinem zu versteuernden Einkommen hinzugerechnet.

Hier ein Link unter dem Punkt Ertragsanteil /Tabelle

http://www.steuertipps.de/lexikon/e

Findest du die Tabelle mit dem Ertragsanteilsatz für dein Alter.

Die Sofortrentenversicherung bietet für Sparer immense Steuervorteile, denn die vereinbarte Rente aus der Einmalzahlung wird nur mit dem Ertragsanteil besteuert. Das bedeutet: Nur ein Bruchteil der Rente aus der Einmalzahlung ist überhaupt steuerpflichtig und wird mit dem persönlichen Steuersatz belegt. Das führt in den meisten Fällen zu einer geringen steuerlichen Belastung solcher Sofortrenten. Ein Beispiel: Geht ein Rentner mit 65 Jahren in den Ruhestand, muss er seine Sofortrente aus einer Rentenversicherung gegen Einmalzahlung mit einem Ertragsanteil von 18 % besteuern. In der Praxis werden von 500 Euro Sofortrente also nur 90 Euro überhaupt als steuerpflichtiges Einkommen angesehen. Hat der Mann im Jahr 2011 zusätzlich 1.100 Euro aus der gesetzlichen Rente, bleibt die gesamte Rente inklusive der 500 Euro aus der Sofortrente steuerfrei, weil er nach Abzug der Freibeträge unterhalb des Existenzminimums bleibt. Aber selbst, wenn der Mann mit 2.200 Euro eine doppelt so hohe gesetzliche Rente bekäme, würde die Sofortrente rechnerisch nur mit 292 Euro Steuern belegt werden – das sind gerade einmal 4,9 % Steuerbelastung auf die gesamte Rente. http://www.check-sofortrente.de/sofortrente/sofortrentenversicherung-das-ist-wichtig-aus-steuerlicher-sicht.php

Renten fallen unter die sonstigen Einkünfte nach § 22 EStG.

Also ja, Renten sind einkommensteuerpflichtig.

Ob mit dem Ertrag oder insgesamt hängt davon ab, ob die Einzahlungen steuerlich begünstigt waren (wie bei Riester, Rürup, oder bAV) oder eben nicht.

Steuer Deutschland nach Rückzug aus Schweiz und Auszahlung 2. und 3. Säule?

Wir haben 10 Jahre lang in der Schweiz gelebt und sind nun zum Halbjahr zurück nach Deutschland gezogen. Wir haben ein Haus in Deutschland erworben und unsere Schweizer Gelder der 2. und 3. Säule zur Zahlung verwendet. Die Auszahlung der 2. und 3. Säule erfolgte im Juni, während wir noch in der Schweiz gelebt haben und in Deutschland noch keinen Wohnsitz hatten (Anmeldung in Deutschland erfolgte im Juli). Die Gelder wurden in der Schweiz ordentlich nach dortigem Recht besteuert.

Sind in Deutschland noch Steuern auf die Auszahlung der 2. und 3. Säule fällig?

...zur Frage

Steuer bei Verkauf geerbter Firmenanteile

Mein Mann war Geschäftsführer in einer GmbH. Ich habe seine Anteile geerbt und möchte sie jetzt drei Monate nach dem Tod meines Mannes zusammen mit meinen Anteilen an unseren jetzigen Geschäftsführer verkaufen. Muss ich den Erlös aus diesem Verkauf versteuern und wenn ja, wie hoch werden die Steuern ausfallen??

...zur Frage

Grundsicherung: Wann ist die monatliche Auszahlung?

Hab Grundsicherung beantragen müssen..nur weiss ich nicht wann diese Ausgezahlt wird. Am 15.eines Monats oder immer am 1.des Monats?

LG Sylstau

...zur Frage

Werden Bausparverträge im Kündigungsmonat immer erst zum Ende ausgezahlt?

Ich meine, dass man bei der Kündigung eines Bausparvertrages immer nur den Monat und nicht den Tag angeben kann. Werden Bausparverträge im Kündigungsmonat dann auch immer erst zum Ende ausgezahlt? Denn meine Tochter wartet schon den ganzen September auf die Auszahlung.

...zur Frage

Haus zu Vermieten im Ausland --> steuer auch in DE ??

Hallo,

ich habe gerade ein Haus in Amerika (nicht USA) gekauft und nun vermiete ich es. Ich bin steuerpflichtig in diesem Land aber wie sieht es aus in Deutschland ?? Da das Thema Steuerhinterziehung in letzter Zeit sehr brisant ist, muss ich folgendes wissen:

1) muss ich hier auch solche Information angeben und Steuer zahlen ??
2) wenn ja, warum 2x ?? 3) wie hoch ist dann das fällige Geld für die Steuer ??

danke sehr.

...zur Frage

Ab welcher Höhe sind Renten steuerpflichtig?

Gibt es einen speziellen Freibetrag für Rentner, bis zu dem keine Steuern abgeführt werden müssen? Wie hoch ist dieser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?