Sind 2 Mieterhöhungen innerhalb eines Jahres rechtens?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt eines sogenannte Jahressperrfrist die besagt, dass Mieterhöhungen erst 12 Monate nach dem Einzug oder nach der letzten Mieterhöhung erhoben werden können. Also ist eine zweifache Mieterhöhung innerhalb eines Jahres nicht rechtens.

dazu gefunden:

Zweifache Erhöhung pro Jahr möglich Hat ein Mieter anlässlich einer Modernisierung freiwillig einer höheren Miete zugestimmt, so schließt das eine kurz darauf geltend gemachte erneute Mieterhöhung auf Ortsniveau nicht aus. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Az.: VIII ZR 285/06). Bisher gab es hierzu unterschiedliche Meinungen bei den Mietgerichten.

http://www.geldsparen.de/sparen/BauenWohnen/zweifachemieterhoehung_moeglich.php

Was möchtest Du wissen?