Silberpreis fällt und fällt - guter Zeitpunkt nun zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bloß keine Zertifikate, denn die sind nix mehr wert, wenn der Emitent pleite geht. Silber wird massiv von den großen Banken leerverkäuft und sie haben selbst die ihnen zur lagerung anvertrauten Barren längst vielfach weiterverkauft und könnten sie gar nicht rausrücken. Deshalb gibt es ja auch Zertifikate, die nicht mehr physisch einforderbar sind.

Barren kosten Mehrwertsteuer, Münzen weniger, aber dafür zahlt man mehr als das Material.

Wenn du echt zu viel Geld über hast und höchstes Risiko eingehen willst, würde ich es entweder mit einem Minenfonds oder ausgewählten Silberminen-Aktien versuchen. Dabei würde ich aber auf hohe Bilanzqualität achten, sodass eigentlich nur Pan American Silver (WKN 876617) oder Silvercorp (WKN: A0EAS0 ) in frage kommt. Silvercorp hat zwar rund 1/4 des Börsenwertes Cash, aber sie haben keine Minen in Kanada, sondern nur in China und das könnte auch schnell in einem Bilanzskandal wie Kinghero etc. enden. Zudem sind bei Wertpapieren mit alphanumerischer WKN subjektiv empfunden mehr schwarze Schafe dabei, als bei althergebracjten Werten. Ein weiterer Kursverfall wird aber verstärkt sich auf den Aktien niederschlagen, denn Minenwerte sind im Grunde nichts anderes als eine ewige Option, die auch verfallen kann, wenn die Rohstoffpreise zu lange unter den Förderkosten notieren.

Silber als "kleine" Ersatzwährung neben Gold kann man in kleinem Umfang halten, wenn man damit besser schläft.

Zur Kapitalanlage im engeren Sinne eignet es sich weniger. Der Silberpreis schwankt enorm und bietet keine verlässliche Wertentwicklung. Vorteil bei guter Konjunktur ist, dass es - im Unterschied zu Gold - für Produktionszwecke verbraucht wird und damit tendenziell knapper wird.

Der aktuelle Preis von 21,50 US$ ist hoch im Vergleich zu den 5 US$ von 2003 und tief im Vergleich zu den 48 US$ von Mitte 2011, vgl. im Link unten.

Ein technischer Grund könnte jedenfalls für einen Kauf noch dieses Jahr sprechen: Bis Ende 2013 wird auf Silber-Münzen nur 7% MwSt. erhoben, ab 2014 dann ebenfalls 19% (wie jetzt schon auf Silberbarren).

http://www.comdirect.de/inf/indizes/detail/chart_big.html?ID_NOTATION=1288094&timeSpan=5Y&chartType=MOUNTAIN&openerPageId=indizes.detail.chart.middle&BRANCHEN_FILTER=false&INDEX_FILTER=false&ID_NOTATION_INDEX=&fromDate=09.11.2008&toDate=09.11.2013&interactivequotes=true&useFixAverage=true&fixAverage0=0&fixAverage1=0&freeAverage0=&freeAverage1=&freeAverage2=&chartIndicator=&indicatorsBelowChart=VOLUME&indicatorsBelowChart=#timeSpan=SE&e&

Warte doch ab, ob er noch weiter fällt und kaufe , wenn er wieder steigt.

Wenn der Boden erreicht ist, kannst Du es uns sagen, dann kaufe ich auch. Den Markt beobachtet man nicht über Wochen, sondern über Jahre hinaus.

Riecht doch sehr nach Diskussionsfrage.....

ich sehe noch keinen Zeitpunkt für einen Einstieg.

Silber ist auf jeden Fall kein sicheres Investment, sondern für mich spekulativ.

Was möchtest Du wissen?