sie muß unterhaltszahlungen an Kinder von erster ehe bezahlen und ist wieder schwanger von mir

1 Antwort

Sie muss dann Unterhalt für 3 kinder aufbringen, bzw. der zumutbare Betrag wird auf 3 Kinder verteilt, wobei das für das kleinste Kind bei ihr verbleibt.

Unterhalt für Kinder, wenn Ex-Frau wieder einen Partner hat?

Ich hatte heute beim Frühstück eine angeregte Diskussion über die Unterhaltszahlungen bei Kindern. Die Frage konnte nicht eindeutig beantwortet werden. Also an euch:

Der Fall: Mann ist geschieden, hat 2 Kinder, die bei der Ex leben. Er zahlt. Sie findet einen neuen Partner, lebt mit ihm zusammen, heiratet ihn letztendlich.

Ist der Ex damit aus der Unterhaltpflicht und den -zahlungen raus? Wenn ja, wann? Wenn nein, wann wäre er es? Wenn er die Kinder adoptiert o.ä?

...zur Frage

Muss ich Unterhalt zahlen obwohl ich Hartz 4 beziehe ?

Ich habe drei Kinder, 2 Kinder aus erster Ehe und das dirtte Kind aus 2ter Ehe. Meine beiden großen Kinder leben seit 2 Jahren bei ihrem leiblichen Vater. Mit meinem dritten Kind bin ich nach Thüringen gezogen. 2008 bin ich schwer erkrankt, wurde bis 2009 5 mal operiert und die nächste OP steht Anfang 2012 an. Habe jetzt auch Rente beantragt weil ich mich nicht mehrin der Lage fühe mehr als 25 Stnden zu arbeiten. Ich habe von 1997 bis 2009 in einer Drogerie gearbeitet aber wurde dann wegen laufenden Krank sein entlassen,Ich bin auch gewillt wieder arbeiten zu gehen. Nun verlang mein Exex Mann Unterhalt in voller Höhe von mir ich kann momentan nur 50 € für beide Kinder zahlen aber auch das ist mir momentan zuviel

muss ich trotz Hartz 4 Unterhalt zahlen ??? wo die Kinder bei mir gewohnt haben mehr als 6 Jahre hat er auch kein Unterhalt gezahlt und ich finde es fies das er mit allen Mitteln versucht bei mir was rauszuholen , denoch bei mkr die Krankheit im Vordergrund steht und nicht das ich keine Arbeit finde ich hatte schon Vorstellungsgespräche und ich hätte auch schon lang wieder eine Arbeit haben können aber derzeit läuft der Rentenantrag und da darf ich mich vorerst nicht bewerben

...zur Frage

Wie ist kostenloses Wohnen bei der Freundin bei Unterhalt zu berücksichtigen?

Eine Bekannte fordert Unterhalt von ihrem Ex, genauer gesagt, sie will den Unterhalt für die zwei Kinder neu festlegen, da ab diesem Jahr auch eine neue Düsseldorfer Tabelle gilt. Dabei stellte sie fest, dass der Ex aus der Mietwohnung auszog und jetzt bei seiner Freundin im Haus lebt. Dafür zahlt er sicher nichts. Muss dieser Vorteil bei seinem Einkommen, das zudem noch angestiegen ist, mit angesetzt werden und welcher Betrag ist dafür angemessen?

...zur Frage

unterhalt patchworkfamilie

hallo!!

ich hoffe hier nützliche informationen zu erhalten da alle anderen instanzen die ich bzgl unterhalt kontaktiert habe mir nicht weiterhelfen. also folgendes: mein mann hat aus erster ehe 2 kinder 11 und 16 jahre alt. seit 2010sind wir nun verheiratet (ich hab 2 kinder mit in die beziehung gebracht.) nun erwarten wir ein gemeinsames kind. seine ex frau brachte vor einigen monaten mit ihrem neuen partner mit dem sie nicht verheiratet ist ein gemeinsames kind zur welt. besteht irgendwie die möglichkeit den unterhalt für die kinder aus erster ehe zu mindern? das nettoeinkommen meines mannes beläuft sich auf 2100 euro. laut titel muss er 540 euro unterhalt für seine leiblichen kinder zahlen. ich selbst bekomme unterhalt vom KV und Kindergeld. weiteres einkommen erziele ich nicht. nach abzug von miete und der versicherungen kommen wir gerade so über die runden! bitte um antworten!!! danke im voraus

...zur Frage

Wieviel Selbstbehalt

Hallo,bin geschieden und habe 2 Kinder aus erster Ehe. Dazu noch Unterhaltsschulden und andere Schulden.Bin wieder verheiratet und habe mit jetziger Frau eine Tochter,und nur 1 Kind auf der Lohnsteuerkarte.Sind beide Berufstätig Vollzeit.Exfrau auch wieder verheiratet. Wieviel Geld muss mir bleiben! Wieviel kinder auf der Steuerkarte!

...zur Frage

Ich muß für die Kinder meines jetzigen Mannes aus erster Ehe aufkommen

Die Ex Frau meines Mannes wird mit einem Kind 14 Jahre von der Arge unterstützt.Wir zahlen momentan 90Euro monatlich an Unterhalt.Bei der Berechnung wurde aber mein Gehalt mit berechnet,obwohl ich selbst ein Kind 17 aus erster Ehe habe für die kein Unterhalt gezahlt wird,sie wird bei der Berechnung nicht berüchsichtigt da Sie ja nicht das leibliche Kind von meinem jetzigen Mann wäre.Kann das nicht verstehen warum muß ich für die Kinder meines Mannes aus erster Ehe aufkommen?Haben auch ein gemeisames Kind 9.ich Steh jeden morgen um 5 Uhr auf,habe 2 Stellen und dann noch den Haushalt und die Ex Frau tut gar nichts ,das kann doch nicht richtig sein...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?