Sicherheitsdienst Gehalt zu wenig ausgezahlt?

2 Antworten

mein Chef hat mit mir Vertraglich Festgehalten das ich mindestens 200 Stunden im Monat an Arbeit habe und somit auf mein Geld komm

Dann ist das Vertragsbruch. Wenn dir vertraglich 200 Stunden zustehen, dann müssen diese auch bezahlt werden, ob er Arbeit für dich hat, oder nicht

Ok , danke für die Antwort , aber es ist kein Vertrag wo ich dann Minus Stunden usw habe .... deswegen frage ich ob er trotzdem zahlen muss ????

Er hat mir nur mindestens 200 Stunden zugesichert im Vertrag , weisst du ???

0

Dann muss er 200 Stunden bezahlen. Du bietest ihm ja 200 Stunden Arbeit an. Wenn er keine Arbeit für dich hat, dann ist das nicht dein Problem.

Was möchtest Du wissen?