Short Optionsschein keine Gewinne trotz fallendem Kurs?

 - (Aktien, Optionsscheine, Knock-Out-Produkte)  - (Aktien, Optionsscheine, Knock-Out-Produkte)

2 Antworten

Um das seriös zu beantworten müsste man sich den Schein genau ansehen. Waren deine anderen Scheine auch Open-End ? Eventuell liegt hier ein wichtiger Unterschied.

Bei open-end Knockouts wird die Schwelle laufend angepasst, um den Faktor Zeit einzubeziehen. Wie Du erkennen kannst, folgt das Papier durchaus dem Kurs von Snap, aber es gibt eben außerdem den Einfluss der laufenden Anpassung:

https://www.ariva.de/knockouts/PZ224A?utp=1

Daher sind open-end Knockouts IMHO längerfristig eigentlich nicht so recht sinnvoll, da man entweder kurzfristig auf fallende Kurse spekuliert (dafür reicht ein Short Optionsschein) oder aber mittel- bis langfristig vom Verfall des Kurses ausgeht (dafür sind Leerverkäufe da, aber dann würde ich in ein solches Papier auch nicht investieren).

Was möchtest Du wissen?