Servus, ich habe 45 Arbeitsjahre, ganz arbeiten aufhören will ich nicht, wie viel Hinzuverdienst?

1 Antwort

Hallo Rente63,

Sie schreiben:

ich habe meine 45 Arbeitsjahre voll, will aber nicht ganz mit dem Arbeiten aufhören.<

Antwort:

Wenn Sie Ihre Rente mit 63 vor Erreichen der Regelaltersgrenze in Anspruch nehmen wollen, so müßen Sie Ihre inidividuellen Hinzuverdienstgrenzen beachten!

google>>

deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/4Presse/infosderpressestelle/02medieninformationen/03pressematerial/rvleistungsverbesserungsgesetz/140212faqrentemit63.html

Auszug:

Wird auf die Rente ab 63 ein Nebenverdienst angerechnet oder kann unbegrenzt hinzuverdient werden?

Bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze kann neben einer Altersrente nur begrenzt hinzuverdient werden. Die Regelaltersgrenze steigt derzeit schrittweise von 65 auf 67 Jahre. Abhängig von der Höhe des Hinzuverdienstes wird die Altersrente in voller Höhe oder als Teilrente gezahlt. Wird die höchste Hinzuverdienstgrenze überschritten, erlischt der Anspruch auf die Rente. Nach Erreichen der Regelaltersgrenze können Rentner ohne Auswirkungen auf die Altersrente unbegrenzt hinzuverdienen.

Wie viel Hinzuverdienst wäre möglich?<

Antwort:

Bitte bei Ihrer zuständigen DRV-Rentenanstalt nachfragen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Was möchtest Du wissen?