Serbischer Staatsbürger in Österreich selbständig will in Deutschland eine Filiale eröffnen.Geht das

1 Antwort

In welcher Form soll das erfolgen?

  1. unselbständige Zweigniederlassung? Kein Problem.

  2. Eigene Kapitalgesellschaft (UG, GmbH)? Kein Problem, ob selber Gf müßte geklärt werden.

  3. Selbständige Zweigniederlassung? Dafür müßte eine deutsche Arbeitserlaubnis/Gewerbeerlaubnis vorliegen.

Ich habe mal den Diskussionsverlauf mit EnnoBecker angesehen.

An Deiner Stelle würde ich in München, oder aus Gewerbesteuergründen lieber in der Peripherie eine UG gründen und die Aufträge ggf. vom Hauptbetrieb in Österreich als Subunternehmer erledigen lassen, bis sich deutsche Mitarbeiter lohnen.

So würde man sich die Probleme mit Wohnsitz, DBA usw. vom Leib halten.

1

Super danke. Eine ganz wichtige Frage,wo kann ich mich informieren ob ich als Serbischer Staatsbürger mit Aufenthaltstitel in Österreich in Deutschland auch eine Aufenthaltsberechtigung benötige.

Danke

0
@zvezd

Du hast ein Dauervisum für einen Schengenstaat, damit kannst Du hier natürlich beliebig bewegen.

Für einen Dauerwohnsitz benötigst Du aber vermutlich eine Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland. Frage einfach in Österreich in der dt. Botschaft, oder einem der Konsulate in Innsbruck, Graz, Linz, Dornbirn, oder Salzburg.

http://www.bmeia.gv.at/aussenministerium/buergerservice/auslaendische-vertretungen-in-oesterreich/vertretung.html?dv_staat=34&cHash=7495bb57560dfcc8401cbb4f164e891b

1
@wfwbinder

Danke,habe eine Dauervisum.Werde ein Konsulat kontaktieren. Nochmals danke

0

Was möchtest Du wissen?