SEPA Umstellung, wieso weicht die BIC so häufig ab in den Schreiben im Vergleich mit meinem Auszug?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob der BIC BANKDEFF oder BANKDEFFXXX lautet ist sehr wohl egalt. Die ersten 8 Stellen sind die sogennante "legal identity" - technisch ist ein BIC immer 11 Stellen lang. Die "Hauptstelle" wird durch XXX gekennzeichnet.

Andere Kennzeichen in diesen 3 Stellen sind aber meist sehr wohl wesentlich - es ist ein Unterschied ob mein Konto bei der Sparkasse Oberhessen (Freidberg) mit dem BIC HELADEF1FRI oder bei der Landesabnk Hessen Thüringen (auch HELABA genannt) mit dem BIC HELADEFF (bzw. HELADEFFXXX) habe. Technisch kann man daraus ablesen: die Sparkasse macht selber kein SWIFT und hat in dem Netzwerk eine Unteradresse der Landesbank.

Im Gegensatz dazu ist es bei den Filialen der (a) Commerzbank oder (b) Postbank egal, ob ich (a) COBADEFF860 (Coba Leipzig) bzw. (b) PBNKDEFF100 (Postbank Berlin) oder (a) COBADEFF bzw. (b) BPNKDEFF angeben. Da kommt technisch alles an der gleichen Stelle an und wird dann anhand der BLZ+KTO innerhalb der IBAN weiter verarbeitet.

Was möchtest Du wissen?