SEPA-Lastschrift von Unbekannten könnte wer mir bitte helfen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da dein Konto nicht ausgeglichen war, ist nix passiert - Glück gehabt.

Übrigens einer unbegründeten Lastschrift sollte man sofort widersprechen, schriftlich bei der HASPA - das hat für dich keine Konsequenzen - genauso wird verhindert, dass irgendwo deine IBAN abgegriffen wurde und dich damit jemand abzocken will.

Sehr verdächtig sind irgendwelche Handyapps die genau diese Daten auslesen oder auch Gewinnspiele, komische e-mails von angeblichen Banken usw.

Zur Sicherheit solltest du demnächst deinen Schufascore abfragen, nicht dass die HASPA das noch weiter gemeldet hat...

Danke für die Antwort!

0

Ja da hat wohl jemand Lotto gespielt und wenn Du es nicht warst, stellt sich die Frage, wo her der Übeltäter Deine Konto-Nr. hat.

Du solltest das Konto beobachten, wenn so etwas öfters vorkommt, ist Deine Konto-Nr. ausspioniert worden. Bzw. irgendwer aus Deinem Umfeld hat die genutzt.

Dann solltest Du Dich bei der Bank beraten lassen, was zu tun ist.

Danke für die schnelle antwort, werde ich aufjedenfall machen. Die nächsten Tage, gehe ich dann auch zur Bank. Und mal schauen, was dabei rauskommt.

0

Ganz so unwissend wie Du Dich gibst, das ist unwahrscheinlich. Die IBAN mußt Du selbst gegeben haben, ebenfalls hast Du irgendeinen kostenpflichtigen Vertrag abgeschlossen. auch wenn man Pishing unterstellt - die Angaben kommen immer von Dir selbst.

Was möchtest Du wissen?